Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> LWL-Verkabelung leicht gemacht

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

LWL-KabelsystemeLWL-Verkabelung leicht gemacht

Schwerpunkt einer erweiterten Produktpalette des Unternehmens sind vorkonfektionierte LWL-Kabel, die vor Ort nur noch einzustecken sind. Diese Plug & Play-Lösung weist gegenüber der herkömmlichen Installation erhebliche Einsparungen in der Realisierungszeit auf. Dadurch entstehen entscheidende wirtschaftliche und qualifizierte Vorteile wie schnelle und flexible Installation vor Ort sowie das Verlegen und Anschließen ohne Hilfsmittel.

sep
sep
sep
sep
Automatisieren: LWL-Verkabelung leicht gemacht

Darüber hinaus sind LWL-Stecker durch einen Einzugschlauch während des Verlegens geschützt und die Qualität der Steckerstirnflächen bleibt auch unter ungünstigen Installationsbedingungen erhalten. Für jeden Anwendungsfall steht eine Variante zur Verfügung: Verkabelung im Außen- beziehungsweise Innenbereich und für den mobilen Einsatz. Spleißboxen und Verbindungsleitungen runden das Produktspektrum ab. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

LichtwellenleiterEks Engel schließt Vertriebspartnerschaft mit dem Ingenieurbüro Beyer

Der Lichtwellenleiterspezialist Eks Engel hat mit dem Ingenieurbüro Beyer einen weiteren Vertriebspartner gewonnen. Eine Win-win-Situation für beide Seiten.

…mehr
Ralph Engel

Ralph Engel„Wir sind auf Zukunft gepolt“

Lichtwellenleiter, insbesondere aus Kunststoff, sind ein Wachstumsmarkt. Im Gespräch mit SCOPE-Redakteur Johannes Gillar erklärt Ralph Engel, Geschäftsführer von Eks Engel, wieso sein Unternehmen zwar durchaus wachsen will, aber dies nicht zwingend um jeden Preis notwendig ist.

…mehr
Erste Auslandsniederlassung: EKS Engel eröffnet Vertriebsbüro in den USA

Erste AuslandsniederlassungEKS Engel eröffnet Vertriebsbüro in den USA

Anfang September 2013 hat EKS Engel mit dem neuen Vertriebsbüro in Chicago seine erste Auslandsniederlassung gegründet. Geleitet wird sie von Stefan Gessner, der seit 2010 für das Unternehmen tätig ist und seitdem vor allem für das nationale und internationale Key Accounting zuständig war.

…mehr
Remote I/O-Systeme: Für Ex-Prozesse

Remote I/O-SystemeFür Ex-Prozesse

Als eines der ersten Remote I/O-Systeme unterstützt IS1+ von R. Stahl auch Profinet, und dies sogar im Ex-Bereich der Prozessautomatisierung. Damit verbreitert sich das verfügbare Variantenspektrum für Ethernet-Anwendungen.

…mehr
Drehgeber: Für schwere Aufgaben

DrehgeberFür schwere Aufgaben

Speziell für die genaue Bestimmung der Drehzahl an Generatoren in der Windkraft und für große AC Motoren etwa an Kränen oder der Stahlindustrie hat Kübler den Sendix Heavy Duty H120 Drehgeber mit dem speziellen HD-Safety-Lock-Aufbau entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung