Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Für hohe Einschaltströme

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

LeistungsrelaisFür hohe Einschaltströme

Das neue Leistungsrelais wurde speziell für die Schaltung hoher Einschaltströme entwickelt, wie sie in Beleuchtungsanlagen der Industrie und auch von Wohngebäuden vorkommen. Zum Einsatz kommt dieses Relais unter anderem auch bei Haushaltsgeräten wie Kühlschränken zum Schalten der Kompressoren, bei Steuergeräten in Gebäuden oder in Bewegungsmeldern von Beleuchtungsanlagen oder bei Klima- und Lüftungs-Anlagen sowie Steuersystemen für Kompressorenanlagen.

sep
sep
sep
sep
Automatisieren (AU): Für hohe Einschaltströme

Das kompakte Relais mit nur 15,7 Mil­li­meter Höhe (29,0 × 12,7 × 15,7 Millimeter), ist für Einschaltströme von bis zu 100 A ausgelegt und auch zum Einbau in Unterputzdosen geeignet. Bei 240 V AC und 100 A Einschaltstrom beziehungsweise 10 A Nennstrom sind Glühlampenlasten von bis über 50.000 Schaltungen geschaltet worden.

Das Relais ist in der Leistungsklasse TV5 bei UL-zugelassen, bei 250 V AC bis 16 A belastbar und für 50.000 Schaltspiele mit Widerstandslast nach VDE ausgelegt. Das Relais wird mit Spulen-Nennspannungen von 5, 12, 24 und 48 V DC angeboten. Es wird mit einem Wechslerkontakt geliefert und hat ein flussmitteldichtes Gehäuse. Als Basismaterial für die Kontakte wurde eine Silber-Zinn-Indium-Legierung verwendet, um die Lebensdauer zu erhöhen und eine hohe Zuverlässigkeit bei der Kontaktgabe zu erreichen. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Controller von Layher

ControllerMehr Funktionalität im Relais

Neue Varianten der Controller-Baureihe LA 015, LA 016 und LA 017 von Layher erlauben es, Leistungsrelais mit weiteren Zusatzfunktionen zu kombinieren.

…mehr
Leistungsrelais: Ohne Hülle

LeistungsrelaisOhne Hülle

Die neue Serie 112 der Leistungsrelais von Layher setzt sich aus drei Ausführungen zusammen (50, 100 und 200 Ampere), die bei Nennspannungen von 12, 24 und 48 Volt eingesetzt werden können. Sowohl Einschaltdauer als auch Schockbelastung sind enorm hoch (20 g), der Verschleiß dagegen gering.

…mehr
Dc Leistungsrelais: Neue 200A-Version

Dc LeistungsrelaisNeue 200A-Version

Das Unternehmen Omron ergänzt seine G9E-Familie energieeffizienter Gleichstrom-Leistungsrelais um eine hohe Schaltleistungstype G9C und um eine Type G9EB mit kompakter Bauform. Schon die Kompaktrelais des Typs G9EA haben Maßstäbe hinsichtlich Wirkungsgrad und Geräuscharmut von Anwendungen gesetzt, die von Elektro- und Hybridfahrzeugen bis hin zu Schaltanlagen und Industrieequipment reichen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Neuer Europachef bei Omron

NewsNeuer Europachef bei Omron

Hiroyuki Usui ist neuer CEO des Geschäftsbereichs Industrieautomation bei Omron Europe. Er tritt die Nachfolge von Shizuto Yukomoto an, der in Japan die Leitung des Environmental Solutions Business übernommen hat.

…mehr
News: Omron und RS Components schließen strategische Partnerschaft in Europa

NewsOmron und RS Components schließen strategische Partnerschaft in Europa

Omron Industrial Automation Europe, eines der führenden Unternehmen für Automatisierungstechnik, und RS Components, eine Handelsmarke von Electrocomponents plc und weltweit führender Distributor von Elektronik- und Wartungsprodukten, haben ihre strategische Partnerschaft in Europa ausgeweitet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung