Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Modularer Aufbau

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

KoppelbausteineModularer Aufbau

Dass auch bei Standardkomponenten immer noch Innovationen möglich sind, zeigen diese Koppelbausteine. Aufgrund des modularen Aufbaus der nur 6,2 Millimeter breiten einkanaligen Varianten kann der Anwender genau die Kanalzahl realisieren, die er benötigt und bei Bedarf nachträglich erweitern. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit einer separaten Steckbrücke Potentiale zu überbrücken. Da alle Anschlüsse einzeln gebrückt werden, lassen sich die Bausteine im Gegensatz zu herkömmlichen mehrkanaligen I/O-Systemen beliebig gruppieren und Potenziale zusammenfassen.

sep
sep
sep
sep
Automatisieren (AU): Modularer Aufbau

Kosten senkend wirkt sich auch das steckbare Relais aus. Damit dieses im Falle eines Defekts auch problemlos im Feld ausgewechselt werden kann, weisen die Koppelbausteine einen extra langen Auswurfhebel auf, der eine bequeme Entnahme des Relais auch bei engen Platzverhältnissen erlaubt. Diese Anschlusstechnik von Lütze bietet wahlweise Schraub- oder Zugfederanschlüsse, die frontseitig bedient und kontaktiert werden können. Jeder Anschluss bleibt auch im verdrahteten Zustand gut zugänglich, so dass die sonst üblichen Verdrahtungsfehler bei engem Aufbau der Vergangenheit angehören.

Anzeige

Eine im Gehäuse integrierte Statusanzeige erleichtert die Wartung und Fehleridentifikation der Anlage. Direkt vom Lager lieferbar sind Koppelbausteine für die Standardsteuerspannungen AC/DC 24 Volt, AC/DC 230 Volt und 115 Volt. Die Schaltleistung des steckbaren Relais in den 6,2 Millimeter-Gehäusen für Standardanwendungen beträgt bei 250 Volt Wechselspannung 6 Ampere, beziehungsweise 1,3 Ampere bei 24 Volt Gleichspannung.st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Lütze Silflex Motor- und Frequenzumrichterleitungen.

Motor- und FrequenzumrichterleitungenNiedrige Kapazitätswerte für effiziente Leistungsübertragung

Die neuen Lütze Silflex M XLPE 3 (C) PVC 0,6/1 kV Motor- und Frequenzumrichterleitungen ermöglichen aufgrund optimierter XLPE Isolation mit niedrigen Kapazitätswerten eine hocheffiziente Leistungsübertragung. Es können dadurch wesentlich längere Kabelstrecken überwunden werden.

…mehr
News: Lütze: Wechsel in der Geschäftsführung

NewsLütze: Wechsel in der Geschäftsführung

Norbert Gemmeke löst Fritz Vögele als Geschäftsführer der Friedrich Lütze GmbH & Co. KG in Weinstadt ab.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Jürgen Lieber

Interview mit Jürgen Lieber„Roboter müssen kommunikativer werden“

Roboter gelten als Schlüsselfaktor innovativer Internet-of-Things-Konzepte und als Wegbereiter intelligenter Automatisierungsprozesse. Jürgen Lieber, Offer Manager OEM Solutions/PacDrive bei Schneider Electric, erläutert, welches die aktuellen Entwicklungen am Markt sind.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung