Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Füllstandskontrolle

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

Optische SensorenFüllstandskontrolle

sep
sep
sep
sep
Optische Sensoren: Füllstandskontrolle

Im Produktsegment Process Instrumentation bietet Baumer einen robusten, und unempfindlichen Füllstandssensor, der allen Anforderungen der Füllstandsmesstechnik gerecht wird. Die Ermittlung von Flüssigkeiten erfolgt dabei nach dem optischen Prinzip. Durch seine Fühlerspitze aus Borosilikat-Glas und mit verschiedenen verfügbaren Feldgehäusevarianten bis hin zur Edelstahl-Version ist er extrem resistent gegen die meisten aggressiven Stoffe. Für die einfache Inbetriebnahme sorgt eine integrierte Elektronik, die im Normalfall keine Einstellungen benötigt. Alle Teile, die mit den umgebenden Medien in Kontakt kommen, halten einer Druckbelastung von bis zu 40 bar stand. Durch das optische Prinzip können Flüssigkeiten einfach, verschleißfrei und sicher berührend detektiert werden, ohne dass eine elektrische Verbindung oder eine mechanische Bewegung zwischen Flüssigkeit und Sensor hergestellt werden muss. Je nachdem, ob die Sensorspitze von Flüssigkeit oder Luft umgeben ist, verändert sich der Grenzwinkel für die Totalreflexion des Lichts. Wird die Fühlerspitze von einer Flüssigkeit umgeben, so wird der Lichtstrahl in die Flüssigkeit abgelenkt, und der Sensorausgang ändert seinen Schaltzustand. Das flüssige Medium kann elektrisch leitend, nicht leitend, trübe oder klar sein. Für den Ex-Bereich oder bei beengten Platzverhältnissen sind auch Lichtleitervarianten verfügbar. Diese besitzen eine hohe chemische Beständigkeit, eine spezielle Fühlerspitze gegen Tropfenbildung und sind für Temperaturen bis zu 105° Celsius geeignet. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Füllstandskontrolle: Wissen wie es steht

FüllstandskontrolleWissen wie es steht

möchte man in der Instandhaltung. Im Produktsegment Process Instrumentation bietet der Hersteller Baumer einen robusten, verschmutzungsunempfindlichen Füllstandssensor, der die Anforderungen der Füllstandsmesstechnik unterstützt.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

HeavyDuty-Drehgeber von Baumer

Drehgeber im Heavy-Duty-EinsatzBaumer erweitert Portfolio

Baumer erweitert sein einzigartiges Portfolio an HeavyDuty Drehgebern. Die neue Serie von Absolutwertgebern HMG 10 und PMG 10 kombiniert die bewährte zweiseitige Lagerung mit einer neuen Präzisionsabtastung und der patentierten Baumer Energy Harvesting Lösung.

…mehr
News: Baumer steigt in den chinesischen Markt ein

NewsBaumer steigt in den chinesischen Markt ein

Die Baumer Group feierte im Januar 2008 die Eröffnung ihrer chinesischen Niederlassung in Shanghai.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung