Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Ethercat-Master untereinander

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

Ethercat-Bridge KlemmeEthercat-Master untereinander

tauschen auch mal Daten aus oder synchronisieren die Uhren verschiedener Systeme – speziell in komplexeren Maschinen und Anlagen. Mit der neuen Bridge-Klemme EL 6692 für das Beckhoff-EtherCAT-Klemmensystem ist dies jetzt im I/O-System möglich. Sie ermöglicht zusätzlich zum „normalen“ Datenaustausch die Distributed-Clock-Synchronisierung (exakter Abgleich verteilter Uhren) zwischen mehreren Mastern, beispielsweise für die exakte Antriebssynchronisierung von räumlich verteilten Maschinen.

sep
sep
sep
sep
Ethercat-Bridge Klemme: Ethercat-Master untereinander

Weiterhin können mit der Bridge-Klemme unterlagerte PCs als Slave in ein EtherCAT-Netzwerk eingebunden werden. In diesem Fall wird die Bridge-Klemme des CX-Systems mit dem überlagerten EtherCAT-System gekoppelt.

Die Bridge-Klemmen verfügen über eine separate Spannungsversorgung, so dass beim Einsatz mehrerer Bridge-Klemmen der Datenverkehr bei Ausfall der lokalen Spannungsversorgung eines Teilnehmers weiterläuft. Das Klemmensystem ist ein modulares I/O-System, bestehend aus elektronischen Reihenklemmen. Das EtherCAT-Protokoll bleibt bis zur einzelnen Klemme vollständig erhalten. Für alle in der Automatisierungswelt vorkommenden digitalen und analogen Signalformen stehen entsprechende EtherCAT-Klemmen bereit. Feldbusgeräte, z. B. für Profibus, Profinet, CANopen, DeviceNet, Interbus oder Lightbus, werden über dezentrale Feldbus-Master-/ Slaveklemmen integriert. Beliebige Ethernet-Geräte können dezentral über Switchklemmen angeschlossen werden. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsBeckhoff Automation: Umsatz 2008 gestiegen

Beckhoff Automation steigert Umsatz auf 278 Millionen Euro

…mehr
News: Hayes Control Systems wird zu Beckhoff Automation Ltd.

NewsHayes Control Systems wird zu Beckhoff Automation Ltd.

Seit 1994 ist Beckhoff in Großbritannien präsent - exklusiv und erfolgreich vertreten durch Hayes Control Systems. Zum weiteren Ausbau des Engagements im englischen Markt wurde Hayes Control Systems nun von Beckhoff übernommen und in Beckhoff Automation Ltd. überführt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Jürgen Lieber

Interview mit Jürgen Lieber„Roboter müssen kommunikativer werden“

Roboter gelten als Schlüsselfaktor innovativer Internet-of-Things-Konzepte und als Wegbereiter intelligenter Automatisierungsprozesse. Jürgen Lieber, Offer Manager OEM Solutions/PacDrive bei Schneider Electric, erläutert, welches die aktuellen Entwicklungen am Markt sind.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung