Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Flexibilität in der Anlagenprojektierung

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

Ethercat-BoxFlexibilität in der Anlagenprojektierung

Zwei analoge Eingänge und zwei analoge Ausgänge werden in der Ethercat-Box EP4374 von Beckhoff Automation miteinander kombiniert. Damit baut das Verler Unternehmen die Serie seiner IP-67-Module weiter aus. Die Kombi-I/O-Box ist sehr universell einsetzbar und bietet eine fein skalierbare Lösung, die es vielen Maschinen- und Anlagenbauern erlauben dürfte, bedarfsgerecht und damit auch kostengünstiger als bisher zu planen. Die Ein- und Ausgangskanäle können unabhängig voneinander für die Standardsignale 0…10 V, ±10 V, 0…20 mA und 4…20 mA parametriert werden.

sep
sep
sep
sep
Ethercat-Box: Flexibilität in der  Anlagenprojektierung

Mit dieser gelungenen Kombination von parametrierbaren Ein- und Ausgängen in einem kompakten Gehäuse erhält der industrielle Anwender eine erhöhte Flexibilität, und kann die vorhandenen Signale optimal nutzen. Die Box enthält je zwei Ein- und zwei Ausgangskanäle. Bei jedem Kanal ist dann individuell einstellbar, ob entweder Strom oder Spannung gemessen beziehungsweise ausgegeben werden soll.

Die Auflösung der Stromsignale erfolgt mit 16 Bit, die der Spannungssignale ebenfalls mit 16 Bit, vorzeichenbehaftet. Das EP4374-0002-Modul verfügt über einen direkten Ethercat-Anschluss, so dass die hohe Leistung von Ethercat mit 100 MBit/s bis in jede IP-67-Box erhalten bleibt. Aufgrund ihrer geringen äußeren Abmessungen von gerade mal 126 x 30 x 26,5 mm (H x B x T) sind diese kombinierten I/O-Box-Module von Beckhoff sehr gut geeignet für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen.
Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf der Grundlage PC-basierter Steuerungstechnik. Das Produktspektrum umfasst die Hauptbereiche Industrie-PC, I/O- und Feldbuskomponenten, Antriebstechnik und Automatisierungssoftware. Für alle Bereiche gibt es Einzelkomponenten oder vollständige, aufeinander abgestimmte Steuerungssysteme. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Motek: Ether-CAT Box mit Multifunktions-Eingängen

MotekEther-CAT Box mit Multifunktions-Eingängen

Beckhoff präsentiert auf der Motek seine Ether-CAT Box EP1518, die zahlreiche Funktionen wie 32-Bit-Zähler, digitale Eingänge mit Sensordiagnose und einstellbare Filtereigenschaftenbereit bietet. Die Kombination dieser Funktionalitäten in nur einem Modul ermöglicht einen flexiblen Einsatz und reduziert zudem den Logistikaufwand.…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsBeckhoff Automation: Umsatz 2008 gestiegen

Beckhoff Automation steigert Umsatz auf 278 Millionen Euro

…mehr
News: Hayes Control Systems wird zu Beckhoff Automation Ltd.

NewsHayes Control Systems wird zu Beckhoff Automation Ltd.

Seit 1994 ist Beckhoff in Großbritannien präsent - exklusiv und erfolgreich vertreten durch Hayes Control Systems. Zum weiteren Ausbau des Engagements im englischen Markt wurde Hayes Control Systems nun von Beckhoff übernommen und in Beckhoff Automation Ltd. überführt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung