Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Die digitale Erweiterung

Roboter-Kinematik in die CNCSiemens und Comau kooperieren

Siemens kooperiert mit Comau

Siemens kooperiert mit dem italienischem Roboterhersteller Comau. Das gemeinsam entwickelte Produkt Sinumerik Run MyRobot /DirectControl ermöglicht es, die Roboter-Kinematik vollständig in eine CNC zu integrieren.

…mehr

E/A ModuleDie digitale Erweiterung

der Baureihe MVK-Metall um digitale I/O-Module mit ProfiNet-Schnittstelle ist eine Weltneuheit. Der in diesen Modulen von Murrelektronik integrierte Ethernet-Switch macht die Feldinstallation besonders einfach und übersichtlich. Alle Module unterstützen die automatische Topologieerkennung LLDP, was sowohl die die Erstinbetriebnahme als auch den Service vereinfacht. Aufgrund des robusten Metallgehäuses und der bewährten M12, beziehungsweise 7/8“ Rundsteckeranschlusstechnik in Schutzart IP67 sind sie auch für Anwendungen mit erhöhten Anforderungen hinsichtlich Schwing-/Schockbelastung oder auch Schweißfestigkeit geeignet.

sep
sep
sep
sep
E/A Module: Die digitale Erweiterung

Ein oberflächenveredeltes Zinkdruckgussgehäuse aus einem Stück, das vollständig vergossen ist, erfüllt auch die höchsten Ansprüche in rauer Umgebung. Dank der Vibrationsfestigkeit (Schwingung 15g und Schock 60g) ist das robuste Feldbusmodul auch für den Einsatz unter extremsten Bedingungen prädestiniert wie beispielsweise in der Presstechnik. Darüber hinaus gibt es Diagnosefunktion, wie steckplatzbezogene Abschaltung im Fehlerfall und Einzelkanaldiagnosen. Überlast, Sensorkurzschluss und Kabelbruch wird für jeden Kanal separat überwacht, am Modul mittels LED angezeigt und an die Steuerung gemeldet, ohne dass die Nachbarkanäle beeinflusst werden. Ergänzend zu einem digitalen Eingangsmodul steht auch ein frei konfigurierbares, das heißt, multifunktionales Modul zur Verfügung. Bei diesem kann jeder Kanal individuell als Eingang oder Ausgang konfiguriert werden und das sowohl für Pin 4 der Buchse als auch für den Pin 2.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

E/A-Modul PSSu K F EI von Pilz

AutomatisierungssystemNeues Modul für die Bewegungsüberwachung

Pilz erweitert den Leistungsumfang seines Automatisierungssystem PSS 4000 für die sichere Bewegungsüberwachung: Das neue kompakte E/A-Modul PSSu K F EI überwacht sichere Geschwindigkeit, Bewegungsrichtung und Stopp-Funktionen.

…mehr
E/A-Modul für Werkzeugmaschinen: Kosten und Verkabelungsaufwand  bei Werkzeugmaschinen

E/A-Modul für WerkzeugmaschinenKosten und Verkabelungsaufwand bei Werkzeugmaschinen

senkt ein neues Terminal Typ E/A-Modul von GE Fanuc Automation. Das Modul wird durch den seriellen Hochgeschwindigkeitsbus Fanuc I/O Link mit einer beliebigen GE Fanuc CNC verbunden. Jedes Modul bietet 24 Eingänge und 16 Ausgänge.

…mehr
E/A-Module: Passive Sicherheitstechnik integriert

E/A-ModulePassive Sicherheitstechnik integriert

Hersteller von Maschinen und Anlagen entwickeln und bauen Steuerungen auf der Basis von DIN EN 954-1. Die stets komplexer werdenden Steuerungsabläufe erfordern immer häufiger den Einsatz fehlersicherer Elektronik, die auch sicherheitstechnischen Anforderungen Rechnung trägt.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

MVP12 Metall

Verteiler MVP12 SteelAnlagen in der Lebensmittelindustrie dezentral versorgen

Komponenten in Maschinen und Anlagen der Lebensmittelindustrie müssen einfach zu reinigen sein. Darum ist der neue Verteiler MVP12 Steel von Murrelektronik aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Er eignet sich hervorragend, um in Maschinen und Anlagen der Lebensmittelindustrie dezentrale Ansätze zu verwirklichen.

…mehr
News: Murrelektronik erweitert Logistikzentrum

NewsMurrelektronik erweitert Logistikzentrum

Murrelektronik vergrößert sein Logistikzentrum am Firmensitz in Oppenweiler. Das bestehende Gebäude wird um elf Meter verlängert. "Dadurch erhöhen wir die Kapazität unseres automatischen Lagers um 50 Prozent", sagt Stefan Grotzke, der als Geschäftsführer "Operations" für den Bereich Logistik zuständig ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung