Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Die gekapselte Chargen-Steuerung

AnlagenwartungVirtueller Blick in die Maschine

Vijeo 360 auf dem Tablet

Die Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360 ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren.

…mehr

Chargen-SteuerungDie gekapselte Chargen-Steuerung

bietet allen denjenigen eine optimale Lösung, denen es wichtig ist, ihre Daten in einem gesicherten Raum zu verarbeiten. C Batch von Mitsubishi Electric basiert auf einem PAC-System, so dass kein PC-basierter Chargen-Server zwischen geschaltet werden muss und eine industriell geprüfte Hardware zum Einsatz kommt. Außerdem nutzt diese Lösung kein PC basiertes Betriebssystem, wie z.B. Microsoft Windows und hat deshalb auch nicht die bekannten Virenprobleme.

sep
sep
sep
sep
Chargen-Steuerung: Die gekapselte  Chargen-Steuerung

Ohne die sichere PAC-Umgebung verlassen zu müssen, bietet diese Entwicklung folgenden Funktionen: Erzeugung und Verwaltung von Rezepturen, Erzeugung von Chargen und Steuerung ihrer Abarbeitung, automatische Ausführung mehrerer Rezepturen.

Hinzu kommen Systemvorteile zur Verbesserung der Produktivität und Sicherheit sowie der Prozessoptimierung. Die Unterstützung des Industriestandards S88.01 reduziert die Komplexität der anwenderspezifischen Softwareentwicklung und deren Kosten.

Die Software überträgt komplett die Chargen-Ausführung, die Anbindung an den Prozess und die grundlegende Prozesskontrolle auf die PAC-Steuerung. Lediglich die unkritische Erzeugung und das Editieren von Rezepten werden auf einem PC durchgeführt. Die Bedienschnittstelle bildet dabei die Batch-View-Software, die auf GOT-Bediengeräten von Mitsubishi Electric läuft. Die Batch Suite bietet genormte, offene Schnittstellen zu anderen Lösungen wie z.B. Reports und Histori an. Die Vorteile sind standardisierte Programme, Flexibilität bei den Chargen, allgemeine Qualitätssteigerung, Nachverfolgbarkeit und Sicherheit. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Firmenzentrale in Ratingen: Mitsubishi Electric feiert Grundsteinlegung

Neue Firmenzentrale in RatingenMitsubishi Electric feiert Grundsteinlegung

Ein knappes halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich erfolgte am Freitag planmäßig die offizielle Grundsteinlegung für die neue deutsche Firmenzentrale von Mitsubishi Electric an der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen.

…mehr
News: Mitsubishi Electric gründet Vertriebsgesellschaft in Indonesien

NewsMitsubishi Electric gründet Vertriebsgesellschaft in Indonesien

Mitsubishi Electric Corporation hat die Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Indonesien bekannt gegeben. Die als PT. Mitsubishi Electric Indonesia firmierende Gesellschaft wird ab März 2013 Klimaanlagen, Haushaltsgeräte und Fabrik Automation (FA) vertreiben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vijeo 360 auf dem Tablet

AnlagenwartungVirtueller Blick in die Maschine

Die Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360 ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren.

…mehr
Programmierbare Embedded-Steuerungen

Programmierbare SPS-SystemeStatt Kompakt-SPS

Bei Kendrion Kuhnke Automation sind neben den bestehenden Codesys-SPS ab sofort programmierbare Embedded-Steuerungen erhältlich. Die Programmierung der Applikation auf diesen neuen Steuerungen erfolgt in Hochsprache.

…mehr
Team B-Human

RoboCup 2017Igus Humanoid Platform führt aufs Siegertreppchen

Roboter holen Weltmeistertitel beim RoboCup 2017 mit Unterstützung von Igus. Die Teams NimbRo und B-Human gewinnen die internationalen Roboterfußball-Meisterschaften in Japan.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung