Pfuderer Maschinenbau

Schwingfördersysteme als Basis

Pfuderer ist spezialisiert auf schnell taktende Montageanlagen für die Automotive-, Beschlag- und Kunststoffindustrie sowie die Medizintechnik. Zusätzlich entwickelt und baut das Unternehmen jetzt dafür passende Zuführungen. Sie sind Teil des ganzen Maschinenkonzepts. Damit kann das Potenzial einer Anlage voll ausgeschöpft werden, denn zugekaufte Lösungen bremsen nur zu oft deren Taktleistung aus. „Einzelteile müssen fehlerfrei und in geforderter Taktzeit zugeführt, sortiert und lagerichtig bereitgestellt werden. Mit unserem Baukastensystem entwickeln wir dafür Systeme, die maßgefertigt und dennoch reproduzierbar sind“, sagt Geschäftsführer Frank Hack.

Auf diese Weise lassen sich die Zuführungen an jede Anforderung einer Anlage anpassen und bieten größere Schnittstellen- und Prozesssicherheit für die Produktion. Im Angebot sind unterschiedliche Sortier- und Zuführlösungen vom Wendelförderer bis hin zu Komplett-Zuführsystemen. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf moderne Schwingfördersysteme, die auf einem umfangreichen Baukastensystem mit standardisierten, hochwertigen Komponenten beruhen. Abhängig von Aufgabenstellung, Geometrie und Charakteristik des Sortierguts konfiguriert das Unternehmen die passenden Einzelkomponenten. Schikanen werden – soweit technisch realisierbar – schraub- und reproduzierbar entwickelt. ee

Automatica, Halle A6, Stand 302

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatica 2018

Automatica im Höhenflug

Aussteller und Veranstalter sind sich einig, die Automatica 2018 war ein voller Erfolg! Das belegen auch die Zahlen: Der Fokus auf Robotik und Automatisierung in der vernetzten Produktion lockte über 46.000 Fachbesucher nach München.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Vakuumerzeuger

Datentransparenz bei Handhabungsaufgaben

Bei Schmalz dreht sich auf der Automatica alles um die intelligente Automatisierung. Der Vakuum-Experte präsentiert den elektrischen Vakuumerzeuger ECBPi, welcher ohne Druckluft arbeitet und sich für Handhabungsaufgaben in der mobilen Robotik eignet.

mehr...
Anzeige

Automatica 2018

Günstiger Delta-Roboter als Bausatz

Mit dem Ziel, einfache Aufgaben schnell, leicht und kostengünstig zu automatisieren, bietet Igus seine Low-Cost-Automation-Produkte an. Jetzt hat das unternehmen einen neuen Delta-Roboter entwickelt, der auf der Automatica vorgestellt wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...