Übergänge und Podeste

Zwischen den Gleisen

zu werkeln, ist nie ohne Risiko. Speziell für Arbeiten an Bahnen und Waggons ausgelegt, sind daher verschiedene Produkte aus dem Hause Günzburger. Mobile Gleispodeste beispielsweise erleichtern den sicheren Gang über die Gleise. Denn ohne dieses unkomplizierte Hilfsmittel sind Schienen böse Stolperfallen.

Durch die exakte Abstimmung auf die Spurbreite kann auch eine Grube sicher und ohne Umwege überquert werden. Darüber hinaus ermöglichen Plattformtreppen einen bequemen und sicheren Zugang zu Triebwagen und Waggons. Das Steiggerät mit Handlauf hat zudem umlaufende Geländer zur Sicherung gegen Stürze.

An der Stoßkante befinden sich Kunststoffschutzleisten, um Schäden am Waggon zu verhindern. Der Stufenbelag aus geriffeltem Aluminium ist rutschfest und bietet eine große Trittfläche. Je nach Einsatzzweck und -Ort werden auch Stahl- oder Aluminium-Gitterroste/-Lochbleche verwendet.
Die Plattformtreppe wird fest am Boden montiert. Soll sie hingegen mobil bleiben ist sie auch mit einem Fahrwerk ausrüstbar. Robust in der Ausführung und schnell montiert sind Arbeitspodeste. Sie sind stabile, aber leichte Konstruktionen aus Aluminium-Rundrohren, die ohne aufwändigen Aufbau für bequemes und sicheres Stehen sorgen.

Für Standsicherheit sorgen rutschfeste Kunststoffschuhe. Optional können zusätzliche Feder-Bremsrollen ausgewählt werden – dann können die Steighilfen auch über längere Wege leicht verfahren werden.

Anzeige

Treppenpodeste sind im Bahneinsatz ein unentbehrlicher Helfer. Sie schaffen eine große, ebene Arbeitsfläche an den Einstiegsstufen von Waggons. So können Wartungsarbeiten am Türmechanismus sicher ausgeführt werden.
Früher behalfen sich Arbeiter hier oft mit selbst gezimmerten Konstruktionen oder zu Steighilfen umfunktionierten Kisten. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steigtechnik

Alle Stufen gemeistert

Seit nunmehr 112 Jahren hat sich die Familie Munk der Steigtechnik verschrieben. Mit welcher Leidenschaft die Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik dabei vorgingen und noch vorgehen, beschreibt SCOPE-Redakteurin Evelin Eitelmann.

mehr...

Gerüste und Leitern

Neuer Ratgeber rund um die Steigtechnik

In seinem neuen „Steigtechnik Ratgeber 2017“ präsentiert FMB-Süd-Aussteller Günzburger Steigtechnik erneut „Steigtechnik mit Grips“ und viel Service. Auf 194 Seiten bündelt das Unternehmen kompakt und klar strukturiert seine innovativen Lösungen des...

mehr...

Ergonomische Leitern

Immer einen Tritt voraus

Ergonomie-Investitionen zahlen sich aus. Davon ist Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik, überzeugt und hat unter anderem mit diesem Grundgedanken das bayerische Familienunternehmen zu einem Top-100-Innovationsbetrieb gemacht....

mehr...
Anzeige

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...