Stanz-Umformen

Alles in Einem

Dass Stanzmaschinen extrem schnell und toleranzarm Löcher in Blechtafeln erzeugen können, dürfte bekannt sein. Weniger bekannt ist jedoch, dass man mit solchen Maschinen inzwischen in der dritten Dimension arbeiten und Laschen oder andere Funktionselemente erzeugen kann. Das Integrieren von Umformschritten in den automatisierten Arbeitsvorgang Stanzen senkt den Aufwand.

Sicken und Absätze bringen Stabilität ins Bauteil und können als Positionierhilfen für weitere Fertigungsschritte dienen. Laschen dienen als Befestigungselemente und ersparen häufig einen separaten Fügevorgang. Kosten und Teilezeiten sinken. Das Einbringen geformter Gewinde, auch in Durchzüge, kann das Aufschweißen oder Einpressen von Muttern ersparen. Selbst das Anformen von Scharnieren ist möglich.

Das setzt voraus, dass Maschine und Werkzeuge optimal zueinander passen. Es ist mitunter außerordentlicher Sachverstand bei der Auswahl gefragt – und sicher schon im Vorfeld, in Konstruktion und Arbeitsvorbereitung. Hier sollte man sich einmal helfen lassen, um die neuen Möglichkeiten voll ausschöpfen zu können.dr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...

Wartungsplaner

Fehler im Arbeitsschutz vermeiden

Unternehmen sind verpflichtet, Betriebsgeräte regelmäßig zu warten und so den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Allerdings ist die Instandhaltung mit hohen Aufwänden verbunden. Lesen Sie, wie Sie die vier häufigsten Fehler im Arbeitsschutz vermeiden...

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Für Inklusion und Effizienz

Konventionelle Arbeitsplätze stellen für Menschen mit Handicap oftmals eine Barriere dar. Mit einem modernen und flexiblen System lassen sich die Arbeitsumgebungen so gestalten, dass der Mitarbeiter genau die Unterstützung erhält, die er bei seiner...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...