Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Arbeitsschutz + Arbeitssicherheit> Lichtbogen mal anders

Persönliche Schutzausrüstung3M zahlt 2 Mrd. US-Dollar für Scott Safety

Rundum geschützter Feuerwehrmann

Der US-amerikanische Multitechnologiekonzern 3M hat mit Johnson Controls einen endgültigen Vertrag zum Erwerb von Scott Safety für 2,0 Milliarden US-Dollar geschlossen.

…mehr

SolarwechselrichterLichtbogen mal anders

Wenn im Zusammenhang mit Fronius von Lichtbogen die Rede ist, denken wohl die meisten zu Recht an die Schweißgeräte der Österreicher. Schließlich decken die mit ihren MIG/MAG und WIG Stromquellen und Schweißbrennern, Handstromquellen sowie Roboterschweißanlagen samt Service die gesamte Palette des Elektroschweißens ab. Weniger bekannt dagegen ist die Tatsache, dass man in Wels auch mit ganz anderem Licht umzugehen versteht: dem der Sonne.

sep
sep
sep
sep
Arbeitssicherheit/Ergonomie (AS): Lichtbogen mal anders

Getreu dem Motto, wer aus Strom Licht machen kann, kann auch aus Licht Strom machen, gehören seit 1992 Solarwechselrichter zur Einspeisung von Solarstrom ins Netz oder für Inselbetrieb zum Produktangebot. Besonderen Wert wird dabei auf leichte, kompakte Geräte und hohen Bedienerkomfort gelegt, was die Wechselrichter besonders für diejenigen interessant macht, die Sonnenenergie nutzen wollen ohne dafür gleich einen Elektroingenieur einstellen zu müssen. So eignen sich die Anlagen für alle Solarzellentypen und Leistungen bis 6700 Watt Spitzenleistung. Ein Strich auf der Kennzifferkarte bringt Licht in die Sache.mm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Cold Process Schweißverfahren (CP), Cold Metal Transfer Prozess (CMT): Im Banne des Bogens

Cold Process Schweißverfahren (CP), Cold...Im Banne des Bogens

MIG/MAG-Schweißen heute: Schnell soll es ablaufen, materialschonend, mit kontinuierlich hoher Nahtqualität und möglichst ohne Nacharbeit.…mehr
Plasmaschneiden: Wasser statt Druckluft oder Plasmagas

PlasmaschneidenWasser statt Druckluft oder Plasmagas

heißt das Erfolgskonzept des Plasma-Schneidsystems TransCut 300, das Fronius entwickelt hat. Beliebig geformte Schnittmuster, weniger Schnittflächen-Nacharbeit, keine von Spänen verschmutzte Arbeitsumgebung - das sind Vorteile, die die Anwender der TransCut-Technologie an ihrem neuen Schneidwerkzeug schätzen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Rundum geschützter Feuerwehrmann

Persönliche Schutzausrüstung3M zahlt 2 Mrd. US-Dollar für Scott Safety

Der US-amerikanische Multitechnologiekonzern 3M hat mit Johnson Controls einen endgültigen Vertrag zum Erwerb von Scott Safety für 2,0 Milliarden US-Dollar geschlossen.

…mehr

Sicherheit am ESD-ArbeitsplatzSchutzzonen vermindern Risiken

Die Produktion von Elektronikbauteilen stellt Hersteller vor große Herausforderungen. ESD-Schutzzonen verhindern die Gefährdung von Material und Mensch. Bei der Gestaltung geht es nicht nur um die Vermeidung unerwünschter elektronischer Entladungen. Es geht auch um den Gesundheitsschutz von Mitarbeitern.

…mehr
Gerüste und Leitern: Neuer Ratgeber rund um die Steigtechnik

Gerüste und LeiternNeuer Ratgeber rund um die Steigtechnik

In seinem neuen „Steigtechnik Ratgeber 2017“ präsentiert FMB-Süd-Aussteller Günzburger Steigtechnik erneut „Steigtechnik mit Grips“ und viel Service. Auf 194 Seiten bündelt das Unternehmen kompakt und klar strukturiert seine innovativen Lösungen des Standardsortiments mit über 1.600 Artikeln, darunter zehn Produktneuheiten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung