Schlauchbeutelmaschine

Der Bundesumweltminister

hat bekanntlich Schlauchbeutelverpackungen als umweltfreundlich anerkannt, obwohl ihm eine Sonnenblume sicherlich lieber ist als ein solches Kunststoffteil. Aber er musste anerkennen, dass man mit einem Schlauchbeutel, wie er unter anderem als Milchverpackung eingesetzt wird, eben viel Produkt und nur ganz wenig Verpackung durch die Landschaft fährt – was gegenüber Dosen und Kartons jede Menge Gewicht spart. Also, diese Verpackungsart boomt und daher haben auch die Hersteller von Schlauchbeutelmaschinen gut zu tun.

Diese hier von Bosch stellt universell alle bekannten Beutelformen her und als Besonderheit auch ganz viele (bis zu 100 pro Minute) sogenannte Doy-style-Standbeutel mit elliptischer Bodenform pro Zeiteinheit. Solche Beutel eignen sich besonders für die vertikale Präsentation und machen aus dem Verkaufsregal eine eindrucksvolle Werbefläche. Durch ihren niedrig liegenden Schwerpunkt ist diese Beutelform besonders standfest. Daneben kommen auf Wunsch herkömmliche Schlauchbeutel, solche für Bag-in-Box-Verpackungen und kantengesiegelte Standbeutel aus der Maschine heraus, immerhin bis zu 180 Stück pro Minute. Dabei kann man sehr schnell zwischen verschiedenen Schlauchbeutelformen wechseln und damit schnell auf den modischen Zeitgeist reagieren.

Die hohe Ausbringung und schnelle Umstellbarkeit der Schlauchbeutelmaschine ist auf ihre Servotechnik zurückzuführen. Durch das kurze Formatrohr soll es kaum Produktbeschädigungen geben.rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wartungsplaner

Fehler im Arbeitsschutz vermeiden

Unternehmen sind verpflichtet, Betriebsgeräte regelmäßig zu warten und so den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Allerdings ist die Instandhaltung mit hohen Aufwänden verbunden. Lesen Sie, wie Sie die vier häufigsten Fehler im Arbeitsschutz vermeiden...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Für Inklusion und Effizienz

Konventionelle Arbeitsplätze stellen für Menschen mit Handicap oftmals eine Barriere dar. Mit einem modernen und flexiblen System lassen sich die Arbeitsumgebungen so gestalten, dass der Mitarbeiter genau die Unterstützung erhält, die er bei seiner...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...