Ringführungssystem

Gerade mal keine Gerade

Linearführung sind, der Name sagt es, im Normalfall gerade. Was aber, wenn die Vorteile einer Linearführung wie hohe Tragfähigkeit, Präzision, einfacher Aufbau mal gerade nicht in der Gerade, sondern auf einem Kreissegment, einem Ring oder einem Oval gefragt sind? Hier legt sich Hepco in die Kurve. Der Linearsystemspezialist hat neben klassischen, sprich geraden, Linearsystemen auch ein Ringführungssystem im Programm.

Die Ringe sind in vier Breiten und in Durchmessern von 93 bis 1033 Millimeter erhältlich. Ringsegmente mit 90 oder 180 Grad finden sich ebenfalls im Programm, Sonderwinkel sind auf Anfrage möglich. Mit den passenden Linearachsen aus Feucht entstehen so ovale Führungen oder noch weitaus komplexere Geometrien. Die eigentliche Führung erfolgt über Laufrollen, die im Vergleich zum Kugelumlauf robust und schmutzunempfindlich sind und sich bei Abnutzung über einen Exzenter sogar nachstellen lassen.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearachsen

Hohe Lasten und lange Zyklen

unter rauen Umgebungsbedingungen können die betriebliche Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Linearsystemen drastisch verringern. Der Lineartechnik-Hersteller Hepco hat daher eine neue Baureihe an Linearantriebssystemen vom Typ SBD entwickelt,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige