Reflexband

Als unübersehbares Leichtgewicht

im leuchtenden Schachbrettlook kommt das mikroprismatische Reflexband Glodian Tape von Reflexite für alle Arten von Arbeitskleidung in Frage. Mit seiner Leuchtkraft ist es weithin sichtbar und bietet Trägern von Arbeitschutzkleidung die nötige Sicherheit bei der Arbeit. Gleichzeitig ist das Reflexband so dünn und flexibel, dass es sich im Tragegefühl nicht vom Stoff unterscheidet.

Wegen ihrer Dünnlagigkeit kommen bisher häufig stoffähnliche graue Glasfasertapes zum Einsatz, die aber bei Nässe ihre Leuchtkraft im Gegensatz zu den mikroprismatischen Folien stark einbüßen. Eine ausreichende Sichtbarkeit bei schlechtem Wetter ist dann häufig nicht mehr gewährleistet. Das neue Reflexband soll hier Abhilfe schaffen. Es genügt der Norm EN 471, enthält kein PVC und ist damit besonders umweltfreundlich. Erhältlich ist das Tape in Silber und Weiß. Die damit veredelte Kleidung kann chemisch gereinigt werden, ist aber auch normal waschbar bei 60°C. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Forschungsprojekt

Schweißer-Schutzkleidung der Zukunft

Mehr Schutz, einen höheren Tragekomfort und eine ausreichende Waschbeständigkeit bei Schweißer-Schutzkleidung waren das Ziel eines gemeinsamen Forschungsprojekts (AiF-Nr. 17680 N) des Deutschen Textilforschungszentrums Nord-West (DTNW) in Krefeld...

mehr...
Anzeige

Schutzkleidung

Schwer zu entflammen

Berufsbekleidung muss viele Eigenschaften vereinen, denn die Ansprüche von Berufsgenossenschaften, Gesetzgebern oder auch Arbeitgebern steigen stetig. Bewährt hat sich Cordura-Gewebe, welches seit Jahren in vielen Bereichen Einsatz findet. Laut Dirk...

mehr...

Berufskleider-Leasing

Konflikte vermeiden

Große Textildienstleister wie das Unternehmen Mewa bieten eine breite Auswahl an Berufsbekleidung – für den geschlossenen Unternehmensauftritt und mit Freiraum für eigene Vorlieben. „Die Widerstände gegen die vom Chef gewählte Arbeitskleidung können...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Arbeitsschutzkeidung

Körpernahe Sofortwirkung

In vielen Industrieberufen gehört eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) zur Grundausstattung der Mitarbeiter. In besonders riskanten Arbeitsbereichen erfüllt sie geradezu die Funktion einer sofort und körpernah wirksamen Lebensversicherung.

mehr...

Schutzbekleidung

Noch mehr Hitzeschutz

Das Unternehmen Hugo Josten zählt hierzulande zu den führenden Herstellern von Berufs- und Schutzbekleidung und hat zur diesjährigen A+A sein Programm erweitert. Es bietet nun auch Multifunktions-Schutzbekleidung aus Protex-Baumwolle nach EN ISO...

mehr...

Schutzkleidung

Jetzt auch in Königsblau

Die PSA-Kollektion BP Multi Protect von Bierbaum-Proenen bietet Körperschutz gegen viele Risiken. Auf Wunsch zahlreicher Kunden in Industrie und Handwerk wurde die Kollektion um die Farbstellung Königsblau/Schwarz ergänzt (vorher gab es nur...

mehr...