Outsourcing

Alle Phasen des Produkt-Lebenszyklus

umfasst das Dienstleistungsspektrum der 440 Mitarbeiter starken, international agierenden Electronicparc Group. Innerhalb dieser Holding sitzen Experten aller Disziplinen: Konzeptplanung, Entwicklung, System Engineering, Prototypenbau, Produktion sowie Supply Chain Management, Logistik und After Sales Service. Die einzelnen Leistungsangebote der Gruppe werden jeweils produkt- oder kundenspezifisch zusammengestellt.

Ein mit 120 Mitarbeitern wichtiges Mitglied der Electronicparc Group ist die Auparc AG, die 1998 durch ein Management Buyout aus der Alcatel Schweiz AG entstand. Das Unternehmen sieht sich selbst als führenden, unabhängigen Service- und Outsourcing-Partner in der Region, Schweiz, Norditalien und Süddeutschland. Es ist spezialisiert auf die Entwickung und Herstellung von elektronischen und elektromechanischen Produkten und Baugruppen. Seine Kunden kommen mehrheitlich aus Medizintechnik, Wehrtechnik, Sicherheits- und Überwachungstechnik, Telekommunikation sowie Mess- und Prüftechnik. Das Unternehmen kooperiert eng mit seinen Schwesterfirmen Systel SA (Ticino), Systronics (Rumänien), Engineeringparc AG (Wädenswil) und Swisstronics (ehemals Siemens Bronschhofen) zusammen. Das sind alles Spezialisten auf dem Gebiet des Contract Electronic Manufacturing (CEM), die sich gut ergänzen.

Wer sich auf seine Kernfähigkeiten fokussieren will und einen Outsourcing-Partner für Entwicklungs- und Produktionsaufgaben sucht, sollte hier mal anklopfen in Au.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige