Norm- und Maschinenelemente

Mehr als die Norm

Nomen ist nicht immer Omen. Zumindest nicht bei Norelem, denn der Anbieter von, der Name sagt es, Norm­elementen hat nicht nur selbige, sondern auch ein umfangreiches Angebot von Maschinenelementen im Programm. So finden sich im „großen, grünen Buch“, dem Katalog der Schwaben, nicht nur das Sortiment an Spannvorrichtungselementen ergänzende Schlittenführungen, Führungsschienen und Positioniertische. Auch Elastomer- und Metallbalgkupplungen, Wellengelenke und Spannringe stehen zur Auswahl, ebenso wie Gabelgelenke, Gelenkköpfe, Füße, Scharniere, Klemmelemente und viele weitere „Nicht-Normteile“. Wer also gern mit vorgefertigten Bauelementen konstruiert, der bekommt aus Markgröningen alles aus einer Hand.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konstruktion mit Normteilen

Konstruieren leicht gemacht

Bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen kostet die Konstruktion und Herstellung einfacher Teile und Komponenten häufig viel Zeit und verursacht höhere Kosten. Beides lässt sich vermeiden, wenn Konstrukteure auf Normteile und standardisierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Berufskleidung

Die 5 Trends 2019 für Arbeitskleidung

Berufskleidung hat sich in den vergangenen 10 Jahren stark verändert. Sie ist für Beschäftigte von einem Arbeitsutensil zu einem wichtigen Begleiter geworden, der bequem sein und gefallen soll. Welche 5 Trends 2019 angesagt sind, erklärt...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige