Norm- und Maschinenelemente

Mehr als die Norm

Nomen ist nicht immer Omen. Zumindest nicht bei Norelem, denn der Anbieter von, der Name sagt es, Norm­elementen hat nicht nur selbige, sondern auch ein umfangreiches Angebot von Maschinenelementen im Programm. So finden sich im „großen, grünen Buch“, dem Katalog der Schwaben, nicht nur das Sortiment an Spannvorrichtungselementen ergänzende Schlittenführungen, Führungsschienen und Positioniertische. Auch Elastomer- und Metallbalgkupplungen, Wellengelenke und Spannringe stehen zur Auswahl, ebenso wie Gabelgelenke, Gelenkköpfe, Füße, Scharniere, Klemmelemente und viele weitere „Nicht-Normteile“. Wer also gern mit vorgefertigten Bauelementen konstruiert, der bekommt aus Markgröningen alles aus einer Hand.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konstruktion mit Normteilen

Konstruieren leicht gemacht

Bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen kostet die Konstruktion und Herstellung einfacher Teile und Komponenten häufig viel Zeit und verursacht höhere Kosten. Beides lässt sich vermeiden, wenn Konstrukteure auf Normteile und standardisierte...

mehr...
Anzeige

Schutzelemente: 100% Rezyklat

Wir machen das. Ressourcenschonender.

Initiative PÖPPELMANN blue®: GPN 608 und GPN 610 – 100% Rezyklat, unveränderte Leistungsfähigkeit.

Hannover Messe: Halle 4, Stand F10 und Halle 21, Stand B13.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Wartungsplaner

Fehler im Arbeitsschutz vermeiden

Unternehmen sind verpflichtet, Betriebsgeräte regelmäßig zu warten und so den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Allerdings ist die Instandhaltung mit hohen Aufwänden verbunden. Lesen Sie, wie Sie die vier häufigsten Fehler im Arbeitsschutz vermeiden...

mehr...