Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Arbeitsschutz + Arbeitssicherheit> Tief durchatmen

Persönliche Schutzausrüstung3M zahlt 2 Mrd. US-Dollar für Scott Safety

Rundum geschützter Feuerwehrmann

Der US-amerikanische Multitechnologiekonzern 3M hat mit Johnson Controls einen endgültigen Vertrag zum Erwerb von Scott Safety für 2,0 Milliarden US-Dollar geschlossen.

…mehr

LuftreinigerTief durchatmen

sep
sep
sep
sep
Luftreiniger: Tief durchatmen

muss man manchmal im Büro. Zum Beispiel, wenn die lieben Kollegen zum x-ten Mal den gleichen Murx verzapft haben. Damit das Durchschnaufen dann aber seine Wirkung nicht verfehlt, muss die Luft im Büro auch von guter Qualität sein. Einen Beitrag dazu leistet der Luftreiniger Ultra Cleaner für Büro- und Versammlungsräume von Rentschler Reven. Er beseitigt Zigarettenrauch, Feinstaub und Allergene. Ein abwaschbarer Vorfilter und ein nachgeschalteter Feinstaubfilter fangen laut Hersteller 99,9 Prozent aller luftgetragener Partikel über 0,3 µm Durchmesser ab. Auf Wunsch ist eine zusätzliche Gasfilterstufe mit einer Mischung aus Aktivkohle und Kaliumpermanganat erhältlich, die Gerüche absorbiert. Die Luftleistung des Gerätes ist je nach Verschmutzungsgrad der Raumluft stufenlos wählbar zwischen 50 und 500 m³/h. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Air Watch in der Anwendung

Arbeitsschutz 4.0Kemper vernetzt Raumlüftungssysteme

Automatisierte Kommunikation zwischen Luftreinhaltesystemen: Kemper überträgt erstmals die Industrie 4.0 auf den Bereich Arbeitsschutz. Auf der Messe Euroblech stellt das Unternehmen sein neues Konzept Kemper Connect vor. Über ein eigens entwickeltes, autarkes Funknetzwerk steuert das Luftüberwachungssystem AirWatch Raumlüftungsanlagen automatisch. Dadurch sichert das Unternehmen auch einen energieschonenden Betrieb.

…mehr
Absauganlage: Zuverlässig absaugen

AbsauganlageZuverlässig absaugen

Neben einer großen Palette an Absaug- und Filteranlagen im Bereich der Laserbearbeitung bietet das Unternehmen TBH auch maßgeschneiderte Anlagen für die klassische Zerspanungstechnik, wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen usw.

…mehr
Ölnebelabscheider: Reine Luft

ÖlnebelabscheiderReine Luft

Beim Hochleistungs-Emulsions- und Ölnebelabscheider Aero von Keller Lufttechnik dienen zunächst regenerierbare Metallgestrickpakete, sogenannte Demister, als Vorabscheider für Späne und gröbere Partikel und führen die einströmende Luft gleichgerichtet in die Filterelemente.

…mehr
Abluftreinigungsanlagen: Effizienzpotenziel ausschöpfen

AbluftreinigungsanlagenEffizienzpotenziel ausschöpfen

Die Abluftreinigungsanlagen des Unternehmens Rotamill erreichen laut Herstellerangaben einen internen thermischen Wirkungsgrad von über 95 Prozent. Das bedeutet einen dicken Batzen Energie, die zurück gewonnen und dem Abluftreinigungsprozess direkt zugeführt werden kann.

…mehr
Reinraumarbeitsplatz: Arbeiten an der Box

ReinraumarbeitsplatzArbeiten an der Box

In der industriellen Fertigung, Veredelung und Verpackung sowie in Wissenschaft und Forschung spielt eine saubere – das heißt eine partikel- und keimfreie Umgebung eine immer wichtigere Rolle. Es werden deshalb Reinräume eingerichtet, deren Anschaffung und Unterhalt mit hohen Kosten verbunden sind.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung