Linearführungen

Japan rollt

In Korntal geht die Sonne auf: Der schwäbische Kugellagerfabrikant Artur Seyfert ergänzt sein Angebot ab sofort mit Führungen des japanischen Wälzlagerherstellers Nippon Bearing. Neu hinzugekommen sind damit Rollenumlaufführungen, unter anderem mit schmalen und breiten Führungswagen und in Edelstahl, steife und in alle Richtungen belastbare Kreuzrollenführungen, die auch in gebogener Form erhältlich sind, und verschiedene Kugelumlaufführungen.

Letztere sind insbesondere durch die Einsätze zwischen den Kugeln interessant, die ein aneinanderstoßen der Kugeln verhindern und einen leisen Lauf versprechen. Eine Einlage aus porösem Material dient zudem als Ölvorrat, der eine ständige Versorgung der Kugelführung mit Schmiermittel sicherstellt und dabei hilft, die Nachschmierzyklen zu verlängern. Neben diesen Japanrollern kommen aus Korntal natürlich nach wie vor auch Produkte aus eigener Fertigung.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkköpfe, Gelenklager

„Sportlicher Ehrgeiz“

Aus dem Fahrzeugbau – hier durchaus in weiten Grenzen gedacht – sind Gelenkköpfe und Gelenklager schlichtweg nicht wegzudenken. Das Zuliefer-Unternehmen ASK Artur Seyfert fertigt diese Maschinenelemente in wartungsfreier und ...

mehr...

Gelenkköpfe

Gyro und Heli

Sogenannte Tragschrauber – auch Gyrocopter genannt – erhalten wie Hubschrauber (Helicopter) ihren Auftrieb durch Drehflügel. Anders als beim Hubschrauber werden die Drehflügel aber nicht motorisch angetrieben, sondern durch den Fahrtwind...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...

Wartungsplaner

Fehler im Arbeitsschutz vermeiden

Unternehmen sind verpflichtet, Betriebsgeräte regelmäßig zu warten und so den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Allerdings ist die Instandhaltung mit hohen Aufwänden verbunden. Lesen Sie, wie Sie die vier häufigsten Fehler im Arbeitsschutz vermeiden...

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Für Inklusion und Effizienz

Konventionelle Arbeitsplätze stellen für Menschen mit Handicap oftmals eine Barriere dar. Mit einem modernen und flexiblen System lassen sich die Arbeitsumgebungen so gestalten, dass der Mitarbeiter genau die Unterstützung erhält, die er bei seiner...

mehr...

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...