Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Arbeitsschutz + Arbeitssicherheit> Zum Zerspanen von Kleinserien

Persönliche Schutzausrüstung3M zahlt 2 Mrd. US-Dollar für Scott Safety

Rundum geschützter Feuerwehrmann

Der US-amerikanische Multitechnologiekonzern 3M hat mit Johnson Controls einen endgültigen Vertrag zum Erwerb von Scott Safety für 2,0 Milliarden US-Dollar geschlossen.

…mehr

Kleinserien-/Kleinteile-ZerspanwerkzeugeZum Zerspanen von Kleinserien

lohnt es sich nicht, gegebenenfalls Spezialwerkzeuge anschaffen zu müssen. Da liegt es doch auf der Hand, auf eine modulare Werkzeuglösung von Sandvik Coromant für die Innen- und Außenbearbeitung zurückzugreifen, die gleichzeitig flexibel ist und das im Lager gebundene Kapitel niedrig hält. Genau diesem Anforderungsprofil wird ein Werkzeugsystem gerecht, bei dem man mit wenig Adaptern und Kassetten zahlreiche Werkzeuge zusammenstellen kann, unter anderem solche für diverse Abstech- und Nutenbearbeitungen.

sep
sep
sep
sep
Arbeitssicherheit/Ergonomie (AS): Zum Zerspanen von Kleinserien

Die Adapter haben dabei eine robuste verzahnte Schnittstelle, an der unterschiedliche Werkzeugkassetten angedockt werden können. Hinsichtlich Vibrationsneigung und Ablenkung soll die Schnittstelle in etwa den günstigen Eigenschaften eines einteiligen Werkzeuges entsprechen. Bei allen Kassetten wird der Kühlschmierstoff direkt auf die Schneide gelenkt, was sowohl eine ausreichende Kühlung und Schmierung bewirkt als auch eine ordnungsgemäße Abfuhr der Späne.

Weniger um kleine Serien als vielmehr um kleine, präzisionsgedrehte Teile ab einem Millimeter Durchmesser geht es bei einem weiteren Werkzeugsystem, dessen Einsätze und Halter insbesondere für Langdrehautomaten vorgesehen sind. Die ganz exakt geschliffenen Einsätze haben besonders scharfe Schneiden, was sehr enge Toleranzen und hohe Zerspanleistungen bei Außendreharbeiten wie Nuten-, Gewinde- und Längsdrehen sowie beim Abstechen begünstigt. Beispielsweise sind mit dem Werkzeugsystem Nutenbreiten von 0,5 Millimeter und Abstechbreiten von 0,7 Millimeter machbar. Alle Einsätze passen in denselben Halter, wobei die Befestigungsschraube von beiden Seiten aus erreichbar ist.rm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Sandvik Coromant Deutschland: Verstärkung im Management

NewsSandvik Coromant Deutschland: Verstärkung im Management

Kenneth Sundberg ist neuer Manager Marketing und Business Development

…mehr
Best practice: 75 Prozent kürzere Bearbeitungszeit

Best practice75 Prozent kürzere Bearbeitungszeit

Enge Zusammenarbeit von Sandvik Coromant und Hessapp sichert erfolgreiche Produktion bei PKI in Mannheim

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Rundum geschützter Feuerwehrmann

Persönliche Schutzausrüstung3M zahlt 2 Mrd. US-Dollar für Scott Safety

Der US-amerikanische Multitechnologiekonzern 3M hat mit Johnson Controls einen endgültigen Vertrag zum Erwerb von Scott Safety für 2,0 Milliarden US-Dollar geschlossen.

…mehr

Sicherheit am ESD-ArbeitsplatzSchutzzonen vermindern Risiken

Die Produktion von Elektronikbauteilen stellt Hersteller vor große Herausforderungen. ESD-Schutzzonen verhindern die Gefährdung von Material und Mensch. Bei der Gestaltung geht es nicht nur um die Vermeidung unerwünschter elektronischer Entladungen. Es geht auch um den Gesundheitsschutz von Mitarbeitern.

…mehr
Gerüste und Leitern: Neuer Ratgeber rund um die Steigtechnik

Gerüste und LeiternNeuer Ratgeber rund um die Steigtechnik

In seinem neuen „Steigtechnik Ratgeber 2017“ präsentiert FMB-Süd-Aussteller Günzburger Steigtechnik erneut „Steigtechnik mit Grips“ und viel Service. Auf 194 Seiten bündelt das Unternehmen kompakt und klar strukturiert seine innovativen Lösungen des Standardsortiments mit über 1.600 Artikeln, darunter zehn Produktneuheiten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung