Kleinserien-/Kleinteile-Zerspanwerkzeuge

Zum Zerspanen von Kleinserien

lohnt es sich nicht, gegebenenfalls Spezialwerkzeuge anschaffen zu müssen. Da liegt es doch auf der Hand, auf eine modulare Werkzeuglösung von Sandvik Coromant für die Innen- und Außenbearbeitung zurückzugreifen, die gleichzeitig flexibel ist und das im Lager gebundene Kapitel niedrig hält. Genau diesem Anforderungsprofil wird ein Werkzeugsystem gerecht, bei dem man mit wenig Adaptern und Kassetten zahlreiche Werkzeuge zusammenstellen kann, unter anderem solche für diverse Abstech- und Nutenbearbeitungen.

Die Adapter haben dabei eine robuste verzahnte Schnittstelle, an der unterschiedliche Werkzeugkassetten angedockt werden können. Hinsichtlich Vibrationsneigung und Ablenkung soll die Schnittstelle in etwa den günstigen Eigenschaften eines einteiligen Werkzeuges entsprechen. Bei allen Kassetten wird der Kühlschmierstoff direkt auf die Schneide gelenkt, was sowohl eine ausreichende Kühlung und Schmierung bewirkt als auch eine ordnungsgemäße Abfuhr der Späne.

Weniger um kleine Serien als vielmehr um kleine, präzisionsgedrehte Teile ab einem Millimeter Durchmesser geht es bei einem weiteren Werkzeugsystem, dessen Einsätze und Halter insbesondere für Langdrehautomaten vorgesehen sind. Die ganz exakt geschliffenen Einsätze haben besonders scharfe Schneiden, was sehr enge Toleranzen und hohe Zerspanleistungen bei Außendreharbeiten wie Nuten-, Gewinde- und Längsdrehen sowie beim Abstechen begünstigt. Beispielsweise sind mit dem Werkzeugsystem Nutenbreiten von 0,5 Millimeter und Abstechbreiten von 0,7 Millimeter machbar. Alle Einsätze passen in denselben Halter, wobei die Befestigungsschraube von beiden Seiten aus erreichbar ist.rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneidstoffsorte

Was zäh ist

lässt sich schwieriger drehen. Eine Moral für das Leben? Möglicherweise. An dieser Stelle jedoch wollen wir berichten, wie Sandvik Coromant das beste Ergebnis beim Gewindedrehen in zähen Materialien erzielt: Mit der neuen Schneidstoffsorte GC1135.

mehr...

Wendeschneidplatten

Wunderschöne Kristalle

bildet Siliziumnitrid, das als Siliziumnitrid-Keramik ein stabiles Gitter mit ausgezeichnetem Zähigkeitsverhalten für einen Werkstoff bildet. Bei der Sorte CC6190 von Sandvik Coromant ist der Glasphasenanteil reduziert, um eine höhere...

mehr...

Wartungsplaner

Fehler im Arbeitsschutz vermeiden

Unternehmen sind verpflichtet, Betriebsgeräte regelmäßig zu warten und so den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Allerdings ist die Instandhaltung mit hohen Aufwänden verbunden. Lesen Sie, wie Sie die vier häufigsten Fehler im Arbeitsschutz vermeiden...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Für Inklusion und Effizienz

Konventionelle Arbeitsplätze stellen für Menschen mit Handicap oftmals eine Barriere dar. Mit einem modernen und flexiblen System lassen sich die Arbeitsumgebungen so gestalten, dass der Mitarbeiter genau die Unterstützung erhält, die er bei seiner...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Automatica

Fertigungslinie im Baukastensystem

Bott stellt auf der Automatica das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Dort zeigt das Unternehmen eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Das System soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen.

mehr...