zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antirutschfolie

Stand sichern und Lärm reduzieren

Was tun, wenn vibrierende Mess- oder Mischgeräte über die Arbeitsfläche wandern oder Montageelemente beim geringsten Druck verrutschen? Eine simple und zugleich überaus wirkungsvolle Lösung für solche Probleme bietet die rutschfeste Arbeitsunterlage von Kager Industrieprodukte.

Die weniger als einen Millimeter dicke Kunststofffolie liegt plan und fest haftend auf der Arbeitsfläche. Dabei verhindert ihr hoher Reibungskoeffizient das Verrutschen von aufliegenden Teilen, selbst wenn Schiebe- oder Druckkräfte auf sie einwirken. So kann zum Beispiel bei feinwerktechnischen Montage- oder Prüfarbeiten auf zeitaufwändiges und umständliches Fixieren – etwa mit Klammervorrichtungen – verzichtet werden. Gleichzeitig haben Montagearbeiter oder Messtechniker beide Hände frei und können sich auf ihre Präzisionsarbeit konzentrieren. Stark vibrierende Geräte wie Pulverisatoren, Mischgeräte oder Chemikalienmühlen finden auf der rutschfesten Unterlage ebenfalls festen Halt. Sie wandern nicht während des Betriebs und können auch nicht von der Arbeitsfläche stürzen.

Über diese ganz praktischen Vorteile hinaus leistet der Einsatz der Rutschstopp-Matte von Kager auch einen Beitrag zu mehr Ergonomie am Arbeitsplatz. Denn das rutschfeste Kunststoffmaterial hat einen lärmdämpfenden Effekt und reduziert damit Arbeitsgeräusche erheblich. Gerade in großen Montagehallen ist die Ruhe stiftende Wirkung der Matte erheblich.

Anzeige

Die Rutschstopp-Folie wird auf Rollen von 400 Millimetern Breite und 2.000 oder 9.100 Millimetern Länge in den drei RAL-Farben Blau, Grün und Rot geliefert. Sie widersteht einer Vielzahl chemischer Stoffe wie Säuren und Laugen. Und ihre Reinigung erfordert keine große Mühe: Einfach in sauberem Wasser abspülen und trocknen lassen. Selbst nach häufiger Säuberung büßt die Oberfläche der Folie nichts von ihrer extremen Haftkraft ein. ms

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Robuste Industrie PC

Der Härtetest beweist

einmal mehr die Robustheit und Qualität der PC-Modelle von MPL. Beim getesteten Industrie PC (PIP10 mit Pentium M 1.4GHz) aus der Schweiz handelt es sich um einen lüfterlosen, kompakten und qualitativ hochstehenden Embedded Computer mit einer...

mehr...

Kaltluftstab

Werkstücke mit Kaltluft kühlen

Ohne den Einsatz von Kühlmedien sind viele Be- und Verarbeitungsprozesse in der Industrie nicht durchführbar. Die Verwendung flüssiger Kühlmittel ist allerdings mit allerlei technischen und gesundheitlichen Negativeffekten behaftet.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Wartungsplaner

Fehler im Arbeitsschutz vermeiden

Unternehmen sind verpflichtet, Betriebsgeräte regelmäßig zu warten und so den Arbeitsschutz zu gewährleisten. Allerdings ist die Instandhaltung mit hohen Aufwänden verbunden. Lesen Sie, wie Sie die vier häufigsten Fehler im Arbeitsschutz vermeiden...

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Für Inklusion und Effizienz

Konventionelle Arbeitsplätze stellen für Menschen mit Handicap oftmals eine Barriere dar. Mit einem modernen und flexiblen System lassen sich die Arbeitsumgebungen so gestalten, dass der Mitarbeiter genau die Unterstützung erhält, die er bei seiner...

mehr...