Abscheideanlagen

Sauberes Durchatmen

an den Arbeitsplätzen der Metallbearbeitung ermöglichen die lufttechnischen Anlagen von GEA Delbag. Das Unternehmen bietet Filterlösungen an, die unter anderem zur Abscheidung von Kühlschmierstoff-Emissionen an Werkzeugmaschinen zum Einsatz kommen. Dazu zählen mechanische und elektrische Abscheider, sowohl für dezentrale als auch für zentrale Absaugkonzepte.

Stolz sind die Filterexperten auf ihr Elektrofiltersystem Multitron Premium, das über den patentierten WellenIonisator (siehe Bild) und über Isolatoren mit Lotus-Effekt verfügt.

Zentrale Produkte, die auch zur diesjährigen EMO vorgestellt werden, sind die neuen Steuerungen Mechatronic für mechanische Kompaktgeräte, Variotronic für Kanal-Elektrofilter (mit und ohne Waschanlage) sowie die patentrechtlich geschützte Multitronic für das Regeln und Überwachen elektrostatischer Kompaktgeräte. Die Kompetenz des Unternehmens spiegelt sich außerdem in neu entwickelten regenerierbaren und speichernden Filtermedien wider.

Die Filtersteuerung Multitronic für elektrostatische Kompaktgeräte ist laut Hersteller die erste ihrer Art, die prozessorgesteuert den Hochspannungsteil des Filters überwacht. Sie optimiert die Abscheidung, indem sie die Filterspannung höchstmöglich einstellt. So werden Kühlschmiermittel-Tröpfchen oder Partikel mit maximaler Power aufgeladen und abgeschieden. Überschlägen und Fehlfunktionen beugt sie vor, indem sie für die Dauer von Störeinflüssen die Hochspannung senkt.

Anzeige

Zudem überwacht sie den Betrieb des Hochspannungsteils; die Messwerte für Strom und Spannung erlauben Rückschlüsse auf die Filterverschmutzung, was die bedarfsgerechte Instandhaltung ermöglicht.

Zu den weiteren Funktionen gehören die Fehlerdiagnose, die optionale automatische Ventilatorregelung, das Ansteuern zweier Volumenströme und das Messen von Filterdruckdifferenzen.

Mit dem Wellen-Ionisator bietet das Unternehmen eine Weiterentwicklung des Elektrofilters an, mit der die Abscheideleistung herkömmlicher Modelle um ein Viertel übertroffen wird. Daher eignet er sich besonders für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, bei der feinste Kühlschmiermitteltröpfchen in hoher Konzentration die Luft belasten. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ölnebelabscheider

Reine Luft

Beim Hochleistungs-Emulsions- und Ölnebelabscheider Aero von Keller Lufttechnik dienen zunächst regenerierbare Metallgestrickpakete, sogenannte Demister, als Vorabscheider für Späne und gröbere Partikel und führen die einströmende Luft...

mehr...

Ölnebelabscheider

Höllisch neblig

Mal davon abgesehen, dass es heiß ist, hat die Hölle noch einen anderen Nachteil: Es herrscht schlechte Luft. Vielleicht wirbt deshalb Rentschler Reven mit einem Teufelchen für seine Ölnebelabscheider.

mehr...

Filtersysteme, Kühlsysteme

Stark im Wind

Ob On- oder Offshore: Moderne Windenergieanlagen sind recht sensible technische Einrichtungen, die rauen Umgebungsbedingungen trotzen müssen. Um den zuverlässigen und effizienten Betrieb von Windrädern sicherzustellen, bietet Mahle Industry ein...

mehr...

Ölnebelabscheider

Qualm und Dampf

Die Zerspanung von Hartmetall, Gussteilen und Kohlefasern setzt Rauch und Dämpfe frei. Zur Beseitigung dieser Emissionen sind gewöhnliche Ölnebelabscheider überfordert. Reven entwickelte für diesen Anwendungsfall den speziellen Luftreiniger Revex...

mehr...
Anzeige

Ölnebelabscheider

Bessere Gesundheit

Bei der spanenden Metallbearbeitung werden in über 85 Prozent der Fälle Kühlschmierstoffe verwendet. Bundesweit werden so etwa 80.000 Tonnen pro Jahr an Ölen und Konzentraten verbraucht. In der Folge entstehen feinste Kühlschmierstoffaerosole, die...

mehr...

Elektromagnetventil

Perlen oder Steinchen

sind oft mein Problem. Diese kleinen Fremdkörper finden sich überall. Für Schmutzpartikel mit einem Durchmesser von mindestens 0,15 Millimeter hat SMC Pneumatik die 2/2-Wege-Elektromagnetventile der Serie VXK entwickelt.

mehr...
Anzeige

Funkenabscheider

Das Frühlingserwachen

Pubertierender im Zaum zu halten ist gar nicht so einfach: Erst glühen die Wangen, Funken sprühen und am Ende lodern die Flammen der Liebe. Da kann man dann wohl nichts mehr machen. Vergleichbar ist eine Entstaubungsanlage, nur hier verhindert die...

mehr...

Abscheidegerät

Steter Tropfen

bildet einen Film bei dem Filterkonzept von Mahle. Und das geht so: Die in der Luft vorhandenen Öltröpfchen durchströmen die Glasfaserschicht und werden durch die Abscheidemechanismen Trägheit, Siebwirkung und Diffusion an den Einzelfasern...

mehr...