Aktiver Gehörschutz

3M stellt elektronische Gehörschutzstöpsel vor

Gehörschutzlösungen schirmen externe Geräuschquellen wirksam ab – auch solche, die der Träger aus Sicherheitsgründen besser wahrnehmen sollte. Die neuen 3M Peltor LEP-200 und TEP-200 elektronischen Gehörschutzstöpsel erfüllen beide Anforderungen in einem: Sie schützen das Gehör und verbessern gleichzeitig Situationsbewusstsein und Kommunikation in fordernden Einsatzbereichen. Über das optional erhältliche Nackenband 3M PELTOR TEP-LOOP 200 können zudem Audiosignale kabellos empfangen werden.

3M stellt elektronische Gehörschutzstöpsel vor

Dank der niveauabhängigen Funktion auf neuestem Stand dämpfen die Gehörschutzstöpsel LEP-200 und TEP-200 Geräusche bei hohem Lärm. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass schwache Töne in ruhigen Umgebungen nicht zu überhören sind.

Die weiterentwickelte Level Dependent Technologie, der sichere Sitz und die einfache Bedienung machen den LEP-200 zum kompakten Gehörschutz für vielfältige Anwendungssituationen etwa in der Industrie oder im Bausektor. Die Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht einen langen Dauerbetrieb und lässt sich anschließend im serienmäßigen Transportcase per USB-Anschluss wieder aufladen. Über lediglich einen Knopf werden die aktiven Stöpsel nicht nur ein- oder ausgeschaltet, sonern auch die Lautstärke in drei Stufen geregelt. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige