Welle-Nabe-Verbindungen

Webshop für Welle-Nabe-Verbindungen

Der Antriebshersteller Ringspann hat seinen neuen Webshop für Welle-Nabe-Verbindungen freigeschaltet. „Wir teilen die Überzeugung, dass das Online-Geschäft im B2B-Sektor zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen wird. Diese Entwicklung wollen wir mit unserem neuen offenen Webshop aktiv mitgestalten“, sagt Franz Eisele, der die Sparte Bremsen und Kupplungen leitet.

Ringspann hat seinen neuen Webshop für Welle-Nabe-Verbindungen freigeschaltet.

Da der neue WNV-Webshop inhaltlich in das Gesamtangebot der Hauptinternetseite eingebettet ist, kann der User parallel zu seiner Online-Bestellung eine Reihe Zusatzinformationen zu den einzelnen Produkten aufrufen. Während der Kons-trukteur per Klick die Zeichnung oder den Zugang zum CAD-Modell erhält, kann sich der Einkäufer die Datenblätter der jeweiligen WNV aufrufen oder gleich den kompletten Produktkatalog 2017/18 mit den zahlreichen Neuheiten downloaden.

Vor einigen Wochen hatte das Unternehmen bereits sein Online-Berechnungstool für die Auslegung seiner Welle-Nabe-Verbindungen auf eine verbesserte Reibschluss-Berechnungsmethode umgestellt. Es berücksichtigt nicht mehr nur alle wichtigen Standardparameter (Nabenmaß, Flächenpressung, Drehmoment, Anzugsmomente etc.), sondern kann das zu übertragende Drehmoment auch unter Berücksichtigung der Axialkräfte sowie zusätzlicher Biegemomente berechnen. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Welle-Nabe-Verbindungen

Rundlaufgenauigkeit erhöht

Mit einer weiteren Verbesserung der Rundlaufgenauigkeit seiner Spannsätze trumpft Spieth-Maschinenelemente auf. Die rotationssymmetrischen Welle-Nabe-Verbindungen übertragen Antriebsleistungen nun mit noch höherer Genauigkeit beim Rundlauf.

mehr...

Profilachse

Kostengünstige Achse

Die neue rotatorische Profilachse von SIT überträgt Drehmomente über fast beliebige Achsabstände. Der Zahnriemen arbeitet geschützt im Alu-Strangprofil. An dessen Enden sind Triebköpfe mit Zahnscheiben angeordnet.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Spannsätze

Immer die richtige Verbindung

„Spannsätze werden nach vorhandenem Platz und den jeweiligen Anforderungen an Kraft- und Drehmomentübertragung sowie auftretende Axialkräfte ausgewählt. Jeder Konstrukteur entscheidet individuell“, weiß Sven Karpstein, Verkaufsleiter bei...

mehr...
Anzeige

Kupplungen

Im Ofen braten

müssen die Metallbalgkupplungen der KBK Antriebstechnik und das hat seinen Sinn. Innerhalb der 30-jährigen Entwicklungserfahrung hat sich herausgestellt: Neben hochwertigen Materialien und Komponenten werden alle Metallbalgkupplungen nach der...

mehr...

Lamellenkupplung

Zum Spannen

oder Klemmen werden meist Lamellenkupplungen eingesetzt. Das Funktionselement der Baureihe Zero-Max CD ist ein speziell geformtes Lamellenpaket aus einem Faserverbundwerkstoff. Dieses verbindet eine hohe Torsionssteife mit einer hohen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Welle-Nabe-Verbindung

Auch die Schwachen

werden verbunden mächtig – ließ Friedrich Schiller im Tell verkünden. Aber gewiss ist auch die Art und Weise der Verbindung ist wichtig. Dieser beiden Tatsachen bewusst, befasste sich das Unternehmen Paatz aus Viernau in Südthüringen mit einer...

mehr...

Elastomerkupplungen

Ein Stern aus Kunststoff

mit evolventenförmiger Zahnform und hoher Shorehärte dient als Verbindungs- und Ausgleichselement bei den neuen Elastomer-Kupplungen der Baureihe „E“ von Jakob-Antriebstechnik. Er wird formschlüssig, mit leichter Vorspannung in zwei...

mehr...

Toleranzringe

Eine alternative Befestigung

für Wellen und Lager sind Toleranzhülsen – auch Toleranzringe genannt. Sie gelten als kostengünstige Welle-Naben-Verbindung für Serienprodukte, und wenn Kataloggrößen eingesetzt werden können, gilt das sogar für Klein- und Kleinstserien.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite