Umrichter-Systeme made in Europe

Mara Hofacker,

Schaltschrankintegriertes Komplettsystem von WEG

WEG fertigt in Portugal leistungsstarke Antriebssysteme für den Niederspannungs- und Mittelspannungsbereich als schaltschrankintegrierte Komplettlösungen.

Der MVW3000 wird als schaltschrankintegriertes Komplettsystem mit Mittelspannungs-Trennschalter, Sicherungen, Multilevel-Einspeisetransformator und Frequenzumrichter angeboten. © WEG

WEG hat auf der SPS IPC Drives 2018 integrierte Umrichter-Systeme für den Niederspannungs- und Mittelspannungsbereich aus europäischer Fertigung vorgestellt. Die System-Umrichter der Serie MVW3000 für Spannungen von 2.3 kV bis 8 kV und Leistungen von 280 kW bis 2400 kW werden komplett in Portugal produziert. Das Besondere: Die Umrichter werden als schaltschrankintegriertes Komplettsystem mit Trennschalter, Sicherungen, Multilevel-Einspeisetransformator und Frequenzumrichter angeboten. Mit WEG-Niederspannungs- und Mittelspannungsmotoren lassen sie sich zu effizienten Antriebslösungen kombinieren. Aufgrund der nahezu sinusförmigen Umrichterausgangsspannung eignen sich die System-Umrichter zudem für Retrofit-Projekte.

Die Gerätebaureihe MVW3000 ist in Multileveltechnologie mit kaskadierten H-Brücken (CHB) ausgeführt. Dies macht es möglich, unter Verwendung von bewährten Standard-Niederspannungskomponenten wie Dioden, IGBTs und Kunststofffolienkondensatoren auf kosteneffiziente Weise Ausgangsspannungspegel im Mittelspannungsbereich zu erreichen. Der Umrichterwirkungsgrad übersteigt inklusive Transformator über den gesamten Drehzahlstellbereich betrachtet die 95 Prozent. Darüber hinaus ist der MVW3000 im Sinne einer erhöhten Zuverlässigkeit und Anlagenverfügbarkeit mit Motorschutzeinrichtungen zum Schutz vor Überlast, Überhitzung und Motor-Rotor-Blockade ausgestattet. Auch die Leistungsteil- und Transformatortemperatur wird permanent überwacht.

Anzeige
Die als Komplettsystem konzipierten System-Umrichter MVW3000 ermöglichen eine schnelle Installation und Inbetriebnahme. © WEG

Als Komplettsystem vereinfacht der MVW3000 die Installation und Inbetriebnahme. Die herausziehbaren Leistungsteile gewährleisten eine einfache Wartung und einen schnellen Austausch. Mit 3.900 mm Breite, 2.210 mm Höhe und 1.100 mm Tiefe weist der System-Umrichter eine kompakte Stellfläche auf. Darüber hinaus kann er optional mit allen gängigen Industrieprotokollen wie Modbus, Profibus, Devicenet und Ethernet ausgestattet werden.

Johannes Schwenger, Leiter Produktmanagement Antriebssysteme Niederspannung und Mittelspannung Europa bei WEG, erklärte: „Die Produktion in Europa hat für uns wichtige Vorteile: Die hergestellten Antriebs- und Automatisierungssysteme erfüllen von Grund auf alle europäischen Standards und wir erreichen noch schnellere Lieferzeiten im Bereich der anwendungsspezifischen Systemlösungen. Auch Kundenabnahmen mit europäischen Unternehmen können deutlich schneller und einfacher durchgeführt werden.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Jahresrückblick

Das Jahr 2018 in der Industrie

Das Jahr 2018 war geprägt von technischen Weiterentwicklungen rund um die Digitalisierung. Die deutsche Wirtschaft florierte, und viele Unternehmen und Messen verzeichneten Rekordzahlen. Industrieroboter erobern zusehends die Produktionshallen, und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite