Stoßdämpfer

Sicher bei den Eisbären

Der Hersteller ACE hat seine vielerorts bereits als Referenzklasse geltende Industrie-Stoßdämpfer-Serie Magnum nach unten ergänzt. Nach unten? In diesem Fall sind damit keine kleineren Maschinenabmessungen gemeint, sondern solche, die auch bei niedrigsten Temperaturen zuverlässig arbeiten. Mit anderen Worten: Auf diese Weise können Vertreter der neuen LT-Serie (die Abkürzung steht für Low Temperature) in Umgebungen zum Einsatz kommen, in denen das Thermometer in den polaren Keller fällt – konkret: auf bis zu -50° C ! Möglich wird das unter anderem durch die Verwendung eines speziellen Öls sowie besondere Dichtungen.

Das Unternehmen hat zudem darauf geachtet, dass diese neuen Stoßdämpfer auch bei Minusgraden für eine sichere und zuverlässige Massenverzögerung sorgen. Kombiniert mit 100 Prozent Energieabbau werden so Aufprallschäden verhindert, Geräuschbelästigungen verringert und vor allem Maschinenleistungen dank Topbremskraft gesteigert.

Mit einem Außengewinde von M45 x 1,5 erhältlichen neuen Dämpfer sind in der Lage – je nach Typ (einstellbar oder selbsteinstellend) – zwischen 340 und 1.170 Nm Energie aufzunehmen.

Die neue LT-Serie steht nun mit Hüben von 25 bis 75 Millimeter sowohl in einer klassischen Variante aus gehärtetem Stahl als auch als Version in V4A-Edelstahl zur Verfügung. Damit ist sie beispielsweise prädestiniert für den Einsatz in den Tiefkühllagern der Lebensmittelindustrie sowie für Outdoor- und Offshore-Anwendungen (bei den Eisbären). ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite