Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Fehleridentifikation im Wälzlager

SpindelhubgetriebeTubix-Baureihe: Eine Form, viele Möglichkeiten

Tubix-Getriebe von Neff

Neues entsteht, wenn damit begonnen wird, sich über vorhandene, bisher als Status quo anerkannte Prinzipien hinwegzusetzen. Auf diese Weise hat beim Unternehmen Neff Gewindetriebe ein kreatives Team die bisher bekannten Spindelhubgetriebe neu gedacht und die Tubix-Baureihe entwickelt.

…mehr

Fehleridentifikation im WälzlagerSmarter Wälzlager-Doktor

NSK hat eine kostenlose App für Instandhalter und Techniker entwickelt, die für Service und Wartung von Maschinen und Anlagen mit Wälzlagern verantwortlich sind. Mit Hilfe des sogenannten Wälzlager-Doktors können sie mit ihrem Smartphone oder Tablet frühzeitig Unregelmäßigkeiten erkennen und somit Präventivmaßnahmen ergreifen, noch bevor es zu kostspieligen Ausfällen kommt.

sep
sep
sep
sep
Wälzlager-Doktor erkennt Unregelmäßigkeiten

Darüber hinaus stellt die App Fotos von typischen Wälzlagerschäden wie Abblätterungen, Aufrauungen, Riefenbildung, Anschmierungen, Brüchen, Eindrücken, Pitting, Passungsrost und Kriechen bereit. Das erleichtert die Identifikation des Fehlers und damit die Ursachenforschung.

Über die App kann der Anwender auch Tonaufnahmen von verschiedenen Wälzlagerbauarten im Betrieb abrufen. Der Vergleich mit den eigenen Wälzlagern gibt Hinweise auf mögliche Fehlfunktionen. cs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schwerlast-Kugelgewindetriebe

KugelgewindetriebeHöhere Lebensdauer

Die Firma NSK hat mit der S-HTF - Serie neue Schwerlast-Kugelgewindetriebe entwickelt, bei der Spindel und Mutter aus dem Sonderwerkstoff „Tough Steel“ gefertigt sind.

…mehr
NSK-Werk in Osaki 1916

AntriebstechnikNSK wird 100

2016 feiert NSK (Nippon Seiko Kabushiki-gaisha) ein rundes Jubiläum: Das Unternehmen beliefert seit 100 Jahren den Maschinenbau mit Antriebstechnik. Ein Rückblick.

…mehr
Analysesoftware für Wälzlagerungen

Wälzlager-SimulationAnalysesoftware für Wälzlagerungen

Um Ingenieure und Techniker bei der fachgerechten Wälzlagerwahl zu unterstützen, bietet SKF mit „SimPro Quick“ eine Analysesoftware an, die Anwender drei Monate lang kostenlos testen können.

…mehr
Thomas Witzler

Thomas Witzler im Interview„Der Wälzlagermarkt steht vor einem Umbruch“

Der österreichische Wälzlagerhersteller NKE wird in diesem Jahr vollständig vom spanischen Hersteller Fersa Bearings übernommen. Als Gruppe wollen beide Unternehmen gestärkt am Weltmarkt auftreten, der ebenfalls ständigen Entwicklungen und Veränderungen unterworfen ist.

…mehr
SKF Cooper

Geteilte LagerAus „Cooper Roller Bearings“ wird „SKF Cooper Split Bearings“

Nachdem die Integrationsphase der Cooper Roller Bearings in die SKF abgeschlossen ist, hat das Unternehmen beschlossen, alle Produktreihen der geteilten Lager von Cooper künftig unter dem Namen „SKF Cooper“ zu vermarkten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung