Klauenkupplungen

Andreas Mühlbauer,

Sicherheit und Effizienz im Antriebsstrang

Ringspann präsentiert verschiedene Lösungen für die sichere Verbindung zwischen Aggregaten und Komponenten im Antriebsstrang. Im Mittelpunkt stehen dabei drehelastische Elastomer-Klauenkupplungen für dynamische Anwendungen. Das Unternehmen zeigt nicht schaltbare Wellenkupplungen mit einem breiten Bereich an Nenndrehmomenten. 

Klauenkupplung der Baureihe REK. © Ringspann

Einen Schwerpunkt bilden die neuen Klauenkupplungen der Baureihe REK, die über austauschbare Elemente und Zahnkränze aus Elastomeren oder Synthesekautschuk verfügen. Das Angebot reicht von den klassischen Klauenkupplungen der Baureihe REK…DCO mit balligen Zahnkränzen und Nenndrehmomenten ab 9,6 Nm bis hin zu den Kupplungen der Serie REK…DQO mit quaderförmigen Dämpfungselementen und Nenndrehmomenten von bis zu 169.000 Nm. Die Baureihen decken Bohrungsdurchmesser von 6 bis 340 mm ab.

Hannover Messe, Halle 25, Stand D13

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite