SEW auf der INDUSTRIAL production + handling

Andrea Gillhuber,

Servomotorenbaureihe automatisiert Portalsysteme

Moderne Fertigungsanlagen erfüllen hohe technische Anforderungen und stellen zuverlässige Produktionsabläufe sicher. Die Automatisierung von Transport- und Handlingaufgaben steigert die Effizienz solcher Anlagen. SEW-Eurodrive unterstützt Fibro Läpple Technology mit Antriebs- und Steuerungstechnik bei der Automatisierung von Portalsystemen.

Die Servomotorenbaureihe CM3C von SEW-Eurodrive automatisiert ein Portalsystem. © SEW-Eurodrive

Die neue Servomotorenbaureihe CM3C von SEW-Eurodrive ergänzt die CMP..-Baureihe mit Motoren höherer Massenträgheit. Der CMP.. ist der Sprinter, der mit kleinen Massenträgheiten und sehr hoher Überlastfähigkeit für extrem dynamische Applikationen entwickelt wurde.

Der CM3C   hat durch die Vergrößerung des Rotordurchmessers ein deutlich erhöhtes Massenträgheitsmoment und bietet damit regelungstechnische Vorteile in Applikationen, die selbst durch hohe Trägheitsmomente oder große bewegte Massen geprägt sind. Diese Motorbaureihe gibt es in den Baugrößen 63S bis 100L und Dauerstillstandmomenten von 2,7 Nm bis 40 Nm. Ein weiteres Merkmal der innovativen CM3C..-Motorenauslegung ist die signifikante Erhöhung der Eckdrehzahl. So können Maximalbeschleunigungen über einen sehr viel größeren Drehzahlbereich aufrechterhalten werden.

Bei FLT wurde in der Auslegung der Motoren zusätzlich darauf geachtet, dass selbst beim Einsatz an 4-kHz-Achsen der Antrieb leise bleibt und damit auch beim Betrieb vieler Motoren an einer Anlage kein unakzeptabler Geräuschpegel entsteht. Für das Portal benötigt FLT mehrere Motorbaugrößen mit jeweils angepassten Drehmomenten. Für die Fahrachse kommen dabei beispielsweise CM3C100L-Motoren mit 40 Nm Dauerstillstandsmoment zum Einsatz und für die Hubachse ein bauraumoptimaler CM3C80L mit 22,8 Nm Dauerstillstandsmoment.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Parallelarm-Kinematik

Keine Scheu vor Robotern!

Die passende Antriebs- und Steuerungslösung online konfigurieren, bestellen und selbst in Betrieb nehmen – wie einfach sich sogar komplexe Roboterlösungen heute bereits realisieren lassen, zeigt ein umfangreiches Parallelarm-Kinematik-Kit von...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dezentrale Servoantriebe

Die Luft muss raus

Der Onlinehandel boomt. Standardisierte Kartonagen sind allerdings oft zu groß, wodurch auch jede Menge Luft transportiert wird. Um das Volumen zu reduzieren, hat ein Verpackungsspezialist eine technische Lösung entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite