Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Wiederholgenauigkeit von 0,05 Grad

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

SchwenkantriebWiederholgenauigkeit von 0,05 Grad

Die neuen elektrischen LER-Schwenkantriebe von SMC Pneumatik sind eine Erweiterung der Antriebs-Serie LE. Sie bieten eine hohe Anlagenflexibilität und können mit wenig Aufwand und Zeit installiert und in Betrieb genommen werden. Die Konstruktions- und Montagezeit verringert sich dank des integrierten Lasttisches. Das zusätzliche Einbinden einer externen Lagerung ist dabei nicht notwendig. Auch bei der Inbetriebnahme sparen die neuen Modelle Zeit: Der Controller für den Schwenkantrieb enthält bereits die passenden Antriebsparameter, eine aufwendige Parametrierung entfällt also. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise und ihres geringen Gehäusequerschnitts ist die neue Serie zudem sehr platzsparend.

sep
sep
sep
sep
Schwenkantrieb: Wiederholgenauigkeit  von 0,05 Grad

Die Serie zeichnet sich durch einen gleichmäßigen, stoßfreien Hochgeschwindigkeitsbetrieb mit bis zu 420°/s und mit einer Beschleunigung von bis zu 3000°/s² aus. Die Modelle lassen sich an die jeweilige Applikation exakt anpassen. Die Antriebe können bis zu 64 Positionen in einem Schwenkbereich von 320° mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,05º anfahren. Als Option ist ein externer Anschlag mit einer Positioniergenauigkeit von ± 0,01° verfügbar. Der integrierte Schrittmotor mit Encoder ermöglicht ein maximales Drehmoment von 10 Nm.

Anzeige

Die elektrischen Schwenkantriebe der neuen Serie sind für allgemeine Industrieanwendungen geeignet, beispielsweise in der Automobil-, Elektronik- und Pharmaindustrie für ein Schwenken von Werkstücken sowie eine präzise Positionsregelung und Geschwindigkeitssteuerung.st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schwenkantrieb von Festo

Festo auf der AutomaticaAutomatisierung im Gesamtpaket

Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Flexibilität kann der Schwenkantrieb DFPD von Festo in sämtlichen Branchen und Märkten zum Einsatz kommen. Er zeichnet sich durch sein modernes, einfaches und ebenso kompaktes Design aus.

…mehr
Servo-Schwenkantrieb: Flexibel kontrollierbar

Servo-SchwenkantriebFlexibel kontrollierbar

Die SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf baut ihr Mechatronik-Knowhow seit Jahren kontinuierlich aus. Auf der Motek präsentierte der Antriebsspezialist einen neuentwickelten Servo-Schwenkantrieb mit 4500 Umdrehungen pro Minute.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Michael Strommer

AutomatisierungstechnikSMC & Brammer beschließen Premium-Partnerschaft

Nach 12 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen der Brammer und SMC Deutschland steht zum Jahreswechsel der nächste Schritt an: Die Premium-Partnerschaft zwischen dem Hersteller pneumatischer und elektrischer Automatisierungstechnik und dem Händler im MRO Bereich soll Kunden und Anwendern Mehrwert bringen.

…mehr
Personalie: Neuer Geschäftsführer bei SMC Deutschland

PersonalieNeuer Geschäftsführer bei SMC Deutschland

Ralf Laber ist seit 1. Juli neuer Geschäftsführer der SMC Pneumatik GmbH in Deutschland. Der 46-jährige Diplom-Ingenieur wird damit Nachfolger von Daniel Langmeier, jetzt Director European Zone.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Energiescouts bei ebm-papst

Beste Ausbildungsbetriebeebm-papst von Wirtschaftsmagazin Capital ausgezeichnet

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat aus 500 Unternehmen die 234 besten Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet - einer davon ist ebm-papst.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung