Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Neue Portaleinheiten

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

PortaleinheitenNeue Portaleinheiten

Das Unternehmen ANT Antriebstechnik ist ein vertriebsorientierter mittelständischer Betrieb mit den Produktschwerpunkten Linearmodule, Spindelhubgetriebe, Kugel-/Trapezgewindetriebe, Linearführungen nach Katalog und Realisierung von Systemlösungen nach eigenen oder Kundenvorgaben.

sep
sep
sep
sep
Portaleinheiten: Neue Portaleinheiten

Auf etwa 2.000 Quadtratmetern Produktions- und Bürofläche veredeln und verkaufen rund 40 Mitarbeiter Maschinenbaukomponenten eines umfangreichen Katalogprogramms. Im Zentrum der Kundenbetreuung stehen für das Unternehmen mit Sitz in Schweinfurth vor allem die Anwendungsberatung, Konstruktionsunterstützung und der Verkauf von Standardkomponenten.

Die Entwicklung und Fertigung der Lineareinheiten erfolgt bei HSB in Reutlingen, dem langjährigen ANT-Entwicklungs- und Fertigungspartner. Mit vier Baureihen haben die Reutlinger in den letzten 15 Jahren eine Modulfamilie mit über 100 Typen- und Größenvarianten entwickelt. Die Fertigung erfolgt in Reutlingen auftragsbezogen oder entsprechend den Vorgaben von ANT. HSB liefert nach Fertigstellung entweder an ANT zur Systemmontage nach Schweinfurt oder als Standardprodukt direkt an den Kunden. Benötigt der Kunde Zwei- oder Mehrachssysteme mit angebauten Motoren oder Komplettlösungen mit Steuerungen, erfolgt die Planung und überwiegend auch die Montage bei ANT.

Anzeige

Zu den aktuellen Produktneuheiten von ANT und HSB gehören die Gamma-Portaleinheiten. Diese Aluminium-Profile ermöglichen den Bau preiswerter Portale bis 12 Meter Länge an einem Stück (zusammengesetzt sogar bis über 30 Meter). Die Portale halten Belastungen bis 25.000 Newton stand. Das Foto zeigt die Gamma-Neuentwicklung als Beladeportal mit 17 Meter Länge, an dem fünf Vertikalachsen montiert sind. Hier werden Einzelteile für Wärmetauscher durch die einzelnen Fertigungsstationen getaktet. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Strahlmittel: Sanft zu Aluminium

StrahlmittelSanft zu Aluminium

Auf der Aluminium 2016 (29. November bis 1. Dezember in Düsseldorf) zeigt Walther Trowal erstmals die Muldenband-Strahlanlagen der Serie THM mit neuen Strahlrädern.

…mehr
Hochleistungsbandsäge: Aluminium wirtschaftlich sägen

HochleistungsbandsägeAluminium wirtschaftlich sägen

Mit möglichst geringem Einsatz einen maximalen Ertrag zu erzielen, das ist – auf den Punkt gebracht – beim Sägeprozess die Vorgabe, nach der Maschinen entwickelt und Prozesse optimiert werden. Wirtschaftliches Sägen von Aluminium hängt dabei von mehreren Faktoren ab.…mehr
Wasserstrahlschneidanlage: Ökonomisch und präzise

WasserstrahlschneidanlageÖkonomisch und präzise

Dem oberösterreichischen Unternehmen Kartusch Metall- und Blechverarbeitung fehlte bis vor kurzem für den präzisen Zuschnitt verschiedenster Materialien eine CNC-Anlage. Die steigende Nachfrage nach kurzfristiger Lieferung von Blechzuschnitten und der Verarbeitung anderer Materialien motivierte das Unternehmen, in eine Anlage der Serie „Standard“ aus dem Hause STM zu investieren.

…mehr
Barrenfräse: Mit kleinem Schneidwerkzeug

BarrenfräseMit kleinem Schneidwerkzeug

Eine neue Lösung für das Fräsen von Aluminiumbarren bietet Fooke mit einer speziellen Fräsmaschine in Gantry-Hochportalbauweise: Die intelligente Verknüpfung eines relativ kleinen Schneidwerkzeugs, des High-Speed-Cuttings, eines ausgeklügelten Prozessmonitorings sowie des High-Productive-Cuttings ermöglichte eine Barrenfräse, die bei hoher Fräsqualität wirtschaftlich arbeitet: Sie bietet ein Zerspanvolumen von bis zu 36 Litern pro Minute und verfügt über ein maximales Drehmoment von 1.

…mehr
Aluminium: Neue Pilot-Wärmebehandlungsanlage

AluminiumNeue Pilot-Wärmebehandlungsanlage

Aluheat hat eine Pilot-Wärmebehandlungsanlage gebaut, die, so heißt es, derzeit in Europa ihresgleichen sucht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung