Leistungen von 0,12 bis 45 kW

Mara Hofacker,

Neuer Motor in 20 Leistungsvarianten

Nord Drivesystems hat einen neuen Motor vorgestellt: den Universal Motor mit 20 Varianten im Leistungsbereich von 0,12 bis 45 kW.

Der neue energieeffiziente Universal Motor ist im Leistungsbereich 0,12 bis 45 kW erhältlich. © Nord Drivesystems

Der Universal Motor ist nach CE, UL, CSA, CCC, ISI und EAC zertifiziert und erfüllt die entsprechenden Mindestanforderungen an den Wirkungsgrad; damit ist er für die Märkte in Europa, USA, Kanada, Russland, China, Indien und anderswo geeignet. Außerdem ist er durch Bureau Veritas für Schifffahrts- und Offshore-Anwendungen zertifiziert. Der Motor ist mit vier Standardbetriebsspannungen gekennzeichnet: 380 V 50 Hz, 400 V 50 Hz, 415 V 50 Hz und 460 V 60 Hz; ein Betrieb mit 440 V 60 Hz sowie 480 V 60 Hz ist ebenfalls möglich.

Die robusten Universal Motoren sind in IEC-Baugrößen von 63 bis 225 als Fußmotor (B3), Flanschmotor (B5 oder B14) sowie zur Kompatibilität mit dem US-Markt als NEMA-C-Flansch- oder NEMA-Fußmotor erhältlich. Der Motor kann ebenfalls direkt an Nord-Getriebe angebaut werden und stellt so eine kompakte, leistungsfähigere Antriebslösung dar. Standardmäßig sind die Modelle mit einem Temperaturfühler ausgestattet. Sie erfüllen die Schutzart IP55 und sind in Wärmeklasse 155 (F) ausgeführt.

Andere für den Universal Motor verfügbare Optionen sind: Motor-Steckverbinder, einfache oder doppelte Schutzdächer, Stillstandheizung, mechanische Bremse sowie Fremdlüfter. Falls nötig, können die Motorgehäuse auch in Schutzart IP66 ausgeführt werden; sie sind dann staubdicht und gegen schwere See oder starkes Strahlwasser geschützt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motorspülung

Spülsystem für große Motoren

Die neueste Ergänzung des Angebots an Überdruckkapselungs-/Spültechnologie von Pepperl+Fuchs ist die Bebco EPS Serie 6100. Das Motorspülsystem wurde speziell für den Einsatz mit großen Motoren oder Gehäusen in Ex-Bereichen der Zone 1 entwickelt.

mehr...

Motoren mit und ohne Bürsten

DC- oder BLDC-Motoren?

Bürstenbehaftete und bürstenlose DC-Motoren haben beide ihre Vor- und Nachteile. Doch welcher Typ eignet sich besser für die jeweilige Anwendung? Die wichtigsten Eigenschaften der unterschiedlichen Typen bestimmen deren Verwendung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite