Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Getriebeauslegung für Delta-Roboter

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr

Motor-Getriebe-SystemeGetriebeauslegung für Delta-Roboter

Aus antriebstechnischer Sicht gibt es kaum eine Standard-anwendung bei Delta-Robotern. Dementsprechend wird eine Auswahl von Getriebe- und Aktuatorlösungen per Katalog fast immer zu suboptimalen Lösungen hinsichtlich der Flexibilität, der Standfestigkeit und der Verfügbarkeit von Delta-Robotern führen. Im Gegensatz bietet der Kontakt mit Wittenstein, laut Aussage des Unternehmens, die nachweisbare Garantie, die Leistungsgrenzen dieser Roboter zu erreichen – und damit eine höchstmögliche Effizienz.

sep
sep
sep
sep
Motor-Getriebe-Systeme: Getriebeauslegung für Delta-Roboter

Bei der Auslegung von Antriebslösungen für Delta-Roboter ist die Analyse der Aufgabenstellung und der Randbedingungen der erste Schritt. Auf dieser Basis erfolgen zunächst theoretische Berechnungen, um die mehrdimensionalen Bewegungen im Raum rechnerisch abzubilden und auch Interaktionen mit anderen beweglichen Komponenten des Delta-Roboters zu erfassen. Im Rahmen einer sogenannten Mehrkörpersimulation werden reale Momente, Belastungsdaten und mögliche dynamische Effekte, z. B. ein Aufschwingen des Antriebssystems, im Detail berechnet und optimiert. Zudem gilt es zu diesem Zeitpunkt, sogenannte Überlastfaktoren zu erkennen und für erweiterte Auslegungs- und Anwendungsräume, für mehr Energieeffizienz und für das Downsizing der gesamten Antriebstechnik im Delta-Roboter zu nutzen. Dies geht zum Teil weit über die produktbezogenen Katalogdaten hinaus.

Anzeige

Im weiteren Verlauf der Antriebsprojektierung für Delta-Roboter leistet zunächst die Auslegungssoftware Cymex 3 Alpha gute Dienste, in dem sie Applikation, Motor und Getriebe entsprechend der Daten aus der Mehrkörpersimulation dimensioniert und ihre Effektivität im Zusammenspiel simuliert und beurteilt. Das Ergebnis ist eine Empfehlung aus dem Wittenstein-Portfolio – entweder eine reine Getriebelösung der Baureihe TP+ oder ein Motor-Getriebe-System der Produktfamilie TPM+. In beiden Fällen stehen sowohl Standard- als auch High Torque-Versionen zur Verfügung.
Ein weiteres Entwicklungstool auf dem Weg zur optimalen Antriebslösung ist das modulare Sensorsystem Torqxis. Eingesetzt wird es für die Antriebsüberwachung während der Realtests der Delta-Roboter beim Maschinenbauer, um u. a. Drehmomente, Querkräfte und Temperaturen an den eingebauten Antrieben zu erfassen. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Wittenstein erhält Axia-Award 2010

NewsWittenstein erhält Axia-Award 2010

Die WittensteinAG hat den Axia-Award 2010 in der Kategorie "Innovationskultur - Erfolgsfaktoren im Mittelstand" erhalten. Gewürdigt wird damit die ausgeprägte Innovationskultur des Mechatronikspezialisten, die - so die Begründung der Jury - "insbesondere vom Hauptgesellschafter und Vorstandsvorsitzenden Dr. Manfred Wittenstein vorgelebt wird. Wittenstein zeichnet sich durch ein transparentes Innovationsumfeld aus, das dem Individuum viel Spielraum zur Verwirklichung von Ideen gibt."

…mehr
News: Wittenstein Gruppe fördert Hochschulforschung

NewsWittenstein Gruppe fördert Hochschulforschung

Mit insgesamt 35.000 Euro sind die beiden Förderpreise der Wittenstein Gruppe dotiert, die künftig jährlich an Studenten, Doktoranden und Institute der Technischen Universität und der Ludwig-Maximilian-Universität München vergeben werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr
Korrosionsschutz nsd tupH

OberflächenveredelungNord bietet Antriebssysteme mit der Oberflächenveredelung nsd tupH

Für raues Klima und raue Behandlung bietet Nord Drivesystems Antriebssysteme mit der Oberflächenveredelung nsd tupH an.

…mehr
Servomotoren

ElektromotorenEngel bietet Baureihen HBI und HBR als platzsparende Lösungen

Ultraflache Transportwagen, filigrane Montagewerkzeuge oder mobile Wiegesysteme sind nur einige Beispiele für Anwendungen, die Konstrukteuren sehr wenig Platz lassen für den Einbau der Antriebseinheiten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung