Ward’s 10 Best Engines 2015

Mogul Powertrain steckt in neun von zehn prämierten Motoren

Das amerikanische Automobilmagazin Ward’s AutoWorld hat die zehn besten Motoren des aktuellen Modelljahres gewählt.

In neun der zehn preisgekrönten Motoren der „Ward´s 10 Best Engines“ stecken Komponenten von Federal-Mogul Powertrain.

In neun der zehn preisgekrönten Motoren stecken Komponenten von Federal-Mogul Powertrain, einem Geschäftsbereich der Federal-Mogul Holdings Corporation. Viele Technologien stammen aus den deutschen Federal-Mogul Werken in Burscheid, Friedberg, Herdorf, Nürnberg und Wiesbaden.

Folgende Motoren der diesjährigen „Ward’s 10 Best Engines“ Liste sind mit Technologien von Federal-Mogul Powertrain ausgestattet:

•           BMW Elektromotor mit Range Extender (BMW i3)

•           BMW 1,5l TwinPower 3-Zylinder Turbo (Mini Cooper)

•           FCA 6,2l Supercharged HEMI V8 (Dodge Challenger SRT Hellcat)

•           3,0l V6 EcoDiesel (Dodge Ram 1500)

•           Ford 1,0l 3-Zylinder-EcoBoost-Benzinmotor (Ford Fiesta)

•           GM 6,2l V8-Motor (Chevrolet Corvette Stingray)

•           Subaru 2l 4-Zylinder-Turbo-Leichtmetall-Boxermotor (Subaru WRX)

•           VW 1,8l TSI 4-Zylinder-Turbobenziner (VW Golf)

•           Volvo 2l 4-Zylinder-Turbobenziner T5 (Volvo S60)

Federal-Mogul Powertrain liefert eine große Bandbreite an Komponenten für die preisgekrönten Motoren. Dazu zählen Kolben aus Nürnberg, Kolbenringe aus Burscheid, Zylinderlaufbuchsen aus Friedberg, Lagerschalen und Buchsen aus Wiesbaden, Dichtungen und Systemschutzprodukte aus Herdorf sowie Ventilsitze und -führungen. „Federal-Mogul Powertrain hat es sich zum Ziel gesetzt, nachhaltige Produkte für den Antriebsstrang zu entwickeln, die den CO2-Ausstoß und den Kraftstoffverbrauch reduzieren, ohne die Motorleistung zu beeinträchtigen“, erklärt Rainer Jückstock, Co-CEO Federal-Mogul und CEO Federal-Mogul Powertrain. „Wir sind stolz darauf, zum Erfolg unserer Kunden und ihrer innovativen Powertrain-Technologien beizutragen.“

Anzeige

Ward's AutoWorld präsentiert die Gewinner des „Ward's 10 Best Engines“ Preises jährlich im Rahmen der internationalen Automobilmesse „North American International Auto Show“ in Detroit, USA. Der renommierte Preis gilt in der Automobilindustrie als Messlatte in der Antriebsexpertise und wird bereits seit 21 Jahren verliehen. Nominiert werden Motoren aus Serienfahrzeugen, die spätestens im ersten Quartal 2015 in den USA verkauft werden und deren Basispreis bei maximal 60.000 US-Dollar liegt. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagekonzept

Für innenliegende Dichtungen

Am Anfang war das Problem: Ein KMW-Kunde benötigte eine halbautomatische Station für die Montage von Dichtungen. Das Besondere an diesem Auftrag: Die zu montierenden Dichtungen waren im Profil unsymmetrisch und hatten dadurch ein ganz anderes...

mehr...

Kolben

Servicefreundliche Zylinder

Hochfachige Heißkanalsysteme auf möglichst kleinem Bauraum erfordern immer engere Nestabstände, auch für die Heißkanal-Nadelverschlussdüsen. Für die benötigten Kräfte zum Schließen der Nadeln fehlt dann jedoch häufig eine ausreichend große...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Fluiddämpfer

Ohne Rückstellkraft

Bei einem Großteil der heute angebotenen Fluiddämpfer ist eine Ausstell- bzw. Rückstellkraft der Kolbenstange vorhanden. In vielen Anwendungen ist dies jedoch nicht erwünscht.

mehr...
Anzeige

Fluiddämpfer

Ohne Rückstellkraft

Bei einem großen Teil der heute im Markt angebotenen Fluiddämpfer ist eine Ausstell- beziehungsweise Rückstellkraft der Kolbenstange vorhanden. In vielen Anwendungen ist dies jedoch nicht erwünscht. Das Darmstädter Unternehmen Fludicon will mit dem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite