Positioniertisch mit und ohne Moter

Norelem bietet langlebige Alternative

Die elektrisch angetriebenen, geräusch- und wartungsarm arbeitenden Motorpositioniertische von Norelem sind in vielen Bereichen eine gefragte Alternative zu den bewährten manuellen Varianten.

Positioniertisch von Norelem

Die Module für motorische Verstell- und Positionieraufgaben eignen sich für Verfahrgeschwindigkeiten bis 1,2 m/min und Objekte bis zu 10 kg Gewicht. Sie arbeiten präzise: So liegen das Radialspiel der Führungen bei weniger als 0,02 mm und das Umkehrspiel bei unter 0,04 mm. Sie sind als Kurz- und Langversion in den Baugrößen 8 und 12 lieferbar. Drei Varianten stehen jeweils zur Verfügung: ohne Motor, mit Schrittmotor sowie mit Schrittmotor und integrierter Positioniersteuerung. Letztere umfasst eine bedienfreundliche Programmiersoftware, die kostenlos im Internet heruntergeladen werden kann.

Sämtliche Antriebsmodule sind aus hochwertigen Werkstoffen und Komponenten gefertigt: Die Gleitbuchsen und Spindelmuttern bestehen aus Hochleistungskunststoffen, das macht die Positioniertische langlebig. Sämtliche Varianten eignen sich für den Dauerbetrieb. Wellen und Spindeln bestehen aus rostfreiem, gehärtetem und geschliffenem Edelstahl, der Korpus aus eloxiertem Aluminium.

Anzeige

Aufgrund ihrer Konstruktion und dem Norelem-typischen Baukastenprinzip sind die motorgetriebenen Positioniertische mit allen anderen Bauteilen gleicher Baugröße kombinierbar. Sie ermöglichen auf die jeweiligen Praxisanforderungen zugeschnittene individuelle Lösungen. Mehrachssysteme inklusive dem Anbau von Endlagensensoren sind auf einfache Weise realisierbar. Umfangreiches Zubehör rundet das Sortiment ab. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konstruktion mit Normteilen

Konstruieren leicht gemacht

Bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen kostet die Konstruktion und Herstellung einfacher Teile und Komponenten häufig viel Zeit und verursacht höhere Kosten. Beides lässt sich vermeiden, wenn Konstrukteure auf Normteile und standardisierte...

mehr...
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite