Wälzlager mit Bremse

Kompakt und leicht

ist die neue Baueinheit der Schaeffler Gruppe Industrie, bei der in die Lagerung eine elektromechanische Bremse integriert ist. Die Lagereinheit ZAXB eignet sich unter anderem für die sichere Fixierung und die leichtgängige Verstellung von Deckenstativen – zum Beispiel in Operationssälen. Das verwendete Schrägrollenlager AXS nimmt hohe axiale Belastungen und Kippmomente auf. Damit können die zahlreichen (medizinischen) Geräte, Computer und Bildschirme zuverlässig und individuell in die ergonomisch optimale Position gebracht werden. Die elektromechanische Bremse ermöglicht die sichere Fixierung. Gegenüber herkömmlichen Systemen mit separat angebrachter Bremse ist die Baueinheit wesentlich leichter und kompakter. Gleichzeitig ist das System geschlossen und erleichtert damit die Desinfektion. Die Baueinheit mit integrierter Bremse besteht aus einem Außenring mit Befestigungsgewinde, einem Innenring mit Spule und Druckfedern, einer Einstellmutter mit Befestigungsgewinde, einer axial beweglichen Ankerplatte, einer mit dem Außenring verbundenen Belagplatte sowie zweiseitig wirkenden Axial-Schrägrollenlagern in O-Anordnung. Durch die O-Anordnung und den Druckwinkel von 60 Grad ist die Lagereinheit sehr tragfähig und besonders senksteif. Lagerringe und Einstellmutter sind Präzisionsdrehteile aus hochfestem Stahl, Axial-Rollenkränze und Axial-Lagerscheiben sind spanlos gefertigt. Die integrierte Bremse verhindert, dass sich die Lagereinheit im stromlosen Zustand drehen kann, weil Federn die Ankerplatte gegen den Bremsbelag drücken. Das Deckenstativ ist somit sicher fixiert. Im bestromten Zustand zieht ein Elektromagnet die Ankerplatte gegen die Federn und gibt den Bremsbelag frei, die Einheit kann rotieren und damit leichtgängig in eine neue Position gebracht werden. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Linearsysteme, Wälzlager

Die Welt der Wälzlager

Die Welt der WälzlagerDas Familienunternehmen Findling Wälzlager steht heute im Rampenlicht des internationalen Wälzlager-Marktes. Entstanden aus einem Berliner Warenhandel, hat es sich im Laufe von 90 Jahren zu einem der führenden europäischen...

mehr...

Wälzlager

Hochwertige Lager

liefert das Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig. Neben der Entwicklung und Fertigung von Wälzlager mit Außendurchmessern von 68 bis 1200 Millimeter bietet das Unternehmen auch das passende Zubehör. Das Produkt-Portfolio ist groß, umfasst es unter...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite