Technische Bürsten

Bürstenreiner Sitz

Die Bürste ist seit jeher ein Symbol für Sauberkeit. Bei Mink ist damit allerdings weniger die Reinheit von Anzügen oder Badewannen gemeint, sondern eher saubere technische Lösungen, wie in diesem Beispiel einer Transportsicherung mit Rundbürsten. Statt der sonst üblichen Gummiprofile oder gar Kniehebel sichern hier Bürstenstege Karosserie- oder Möbelteile.

Die Vorteile? Zum einen lassen sich Bürstenbelegung und Faserstärke genau auf das Produkt anpassen, so dass trotz sicherer Haltekräfte keine Transportspuren wie Matt- oder Glanzstellen auftreten. Auch fallen Verschmutzungen wie Späne oder Staub zwischen die Fasern und können nicht zwischen Halterung und Transportgut geklemmt werden, wo sie unweigerlich zu Kratzern führen. Und natürlich passen sich die flexiblen Fasern komplizierten Teilekonturen wesentlich besser an als Gummi- oder Schaumstoffleisten. Ein sauberer Sitz eben. Welche technischen Probleme die Bürsten aus Göppingen sonst noch wegfegen, erfahren sie entweder auf der Webseite oder über unsere Kennziffer.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Technische Bürsten

Pinselglück

Im mittelfränkischen Bechhofen liegt das Zentrum der deutschen Pinselindustrie. Das Familienunternehmen Schellenberger hat die Geschichte der Gemeinde maßgeblich beeinflusst. Im Jahr 1907 von Pinselmacher Johann Schellenberger gegründet, ist es zu...

mehr...

Entgratbürste

Eine Pinselbürste mit Rosenzopf

hat Kullen jetzt für die Entgrattechnik entwickelt. Der Industriebürsten-Hersteller mit Sitz in Reutlingen empfiehlt diese rotierend antreibbare Spezialbürste zum Entgraten, Bearbeiten von Schweißnähten, für Arbeiten im Karosseriebau, zum Entfernen...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Breitstreckwalzen

Fasertrick gegen Falten

Den Erfolg seiner Breitstreckwalzen hat Mink als Herausforderung gesehen, eine neue Walzengeneration zu entwickeln. Dabei kombiniert der Bürstenspezialist die etablierte Fasertechnik zum Glätten von Warenbahnen mit einem neuen Walzenunterbau. Das...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite