Schwingungsdämpfer

Laufruhe und Sicherheit

verschaffen die neuen Isotop-DSD-Stahlfederschwingungsdämpfer von Reinicke für Blockheizkraftwerke, Kompressoren, Motoren, Turbinen, Zentrifugen, Pumpen, Notstromaggregate, Mess- und Rütteltische oder Förderanlagen. Bei allen stoßartig arbeitenden sowie FU-gesteuerten Maschinen, die ihren Betriebspunkt im Resonanzbereich haben oder bei Resonanzdurchlauf aufschaukeln können, isolieren beziehungsweise dämpfen sie auftretende, hohe Amplituden der Störfrequenzen zwischen Erregerquelle und Empfänger.

Die Schwingungsdämpfer bestehen aus zwei Federtellern mit Innengewinde und einer zylindrischen Schraubenfeder. Das Kernstück ist ein spezielles Dämpfungsmedium aus Sylomer Material, das bei allen acht Typen auf die jeweilige Federkennlinie abgestimmt wurde. Der Werkstoff zeichnet sich durch hohe Langlebigkeit, Dauerelastizität sowie Bruchsicherheit aus. DSD-Elemente haben ein schwarzes KTL-Coating, um eine hohe Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten. Andere Beschichtungen sind optional erhältlich.

DSD-Dämpfer werden in acht Versionen in Nennbereichen bis 5700N als Einzel-element sowie bis maximal 54000N als Blockelemente gefertigt. Die Eigenfrequenz bei optimal berechneter Nennlast liegt bei etwa 4 bis 5Hz. Die Dämpfung ist in jedem Fall >10%. Bauhöhe, Durchmesser und Anschlussgewinde sind bei allen verfügbaren Typen einheitlich, so dass ein Austausch stets möglich ist. Unter Last kann der Dämpfer ohne Ausbau überprüft werden. Das optional lieferbare Zubehör ist für alle Typen einsetzbar. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federtechnologie

Hohe Kräfte

Im Zuge von Entwicklungsaktivitäten werden häufig hohe Kräfte bei kleinen Wegen benötigt. Systeme als Druckfeder sind aufgrund der Werkstoffeigenschaften eingeschränkt und hydraulische Systeme zu aufwendig und nur mit hohen Kosten zu realisieren.

mehr...

Anwenderbericht

Schlank und doch leistungsstark

Die Stabilus GmbH setzt seit kurzem für die Auswertung ihrer Lagerbestände auf Steeb Fix BI. Der Weltmarktführer für Gasfedern und hydraulische Schwingungsdämpfer will so seinen Lagerbestand niedrig halten, Kosten senken und effizienter fertigen.

mehr...

Schwingungsdämpfer

Wenn alles swingt

ist das nicht unbedingt erwünscht. Daher hat ACE in Kooperation mit dem Göttinger Unternehmen Eras einen aus der Topreihe von Industrie-Stoßdämpfern stammenden Magnum-Typ mit einer Antriebseinheit und einem separaten Elektronikmodul ausgestattet.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite