Pressenhandel

Mehr als 800 Schmiedemaschinen

hat Presstrade ständig im eigenen Bestand. Darüber hinaus kann das Unternehmen, das sich auf den Handel mit gebrauchten Pressen konzentriert, auf seiner weltweiten Datenbank auf über 2.000 weitere Objekte zugreifen. Das Produktangebot umfasst die Bereiche Gesenkschmiede, Freiformschmiede inklusive Ringwalzen und Kaltfließpressen.

Neben dem Gebrauchtmaschinenan- und -Verkauf konzentriert sich das Handelsunternehmen auf den Service: Beratung, De- und Remontage, technischer Kundendienst, Ersatzteilbeschaffung, Transport und Logistik, Betreuung von Großprojekten und Leistungen im Finanzwesen werden, abgestimmt auf die Kundenbedürfnisse, in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen vorgenommen.

Mit Auslandsvertretungen in Italien, Rumänien, England, Polen, Russland, Spanien, Japan und China sowie einem weltweiten Netzwerk von Technikern und Kundenberatern kann das Unternehmen auf regionale Bedürfnisse reagieren.

Der Händler verfügt am Standort Kehl über eine Lagerfläche von rund 80.000 qm. Weitere Lagerflächen hat er in Deutschland in Voerde, in der Tschechischen Republik in Prag sowie in den USA in Marion/Ohio, Lansing/Michigan und in Detroit. In den nächsten Jahren ist die Errichtung weiterer Schwerlasthallen mit Krankapazitäten von über 200 t geplant. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Akquisition

Wettbewerbsfaktor Know-how

Auf der Motek wurde aus SKF Motion Technologies Ewellix. Wir sprachen mit Swen Wenig, Geschäftsführer von Ewellix in Deutschland, über die Vorteile von Know-how und der Automatisierungstechnik als Wachstumsmarkt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite