Präzisionsglasrohre

Eine große Auswahl

an Hochpräzisionsglasrohren bietet Goodfellow über die Tochtergesellschaft The Technical Glass an. Die Glasrohre gibt es in unterschiedlichen Formen, Größen und Materialien für Anwendungen an, bei denen es auf Präzision ankommt. Beispielsweise für den Maschinenbau, für optische Nutzanwendungen und für die Forschung.

Runde, Kapillar-, Mehrloch-, quadratische sowie rechteckige Rohre sind mit einem Präzisionsdurchmesser von 0,05 mm ID bis zu 300 mm erhältlich; auf Anfrage auch mit größerem Durchmesser.

Neben den standardmäßigen Rohrmaterialien wie etwa Kalknatronglas, Borsilikatglas, Quarz- und Saphirglas kommen bei Präzisionsanwendungen auch Sondermaterialien wie beispielsweise Aluminosilikatglas, bleifreies Glas und Dichtungsglas (zum Beispiel Kovar Dichtungsglas von Corning Inc.) zum Einsatz. Um zu gewährleisten, dass für bestimmte Anwendungen immer die passenden Materialien ausgewählt werden, stehen den Kunden Spezialisten von Goodfellow und Technical Glass in allen Stadien der Produktentwicklung zur Verfügung. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite