Mustermappe Dichtungen

Ein dickes Ding

und wohl derzeit ziemlich einmalig auf dem Markt ist die neue Werkstoff-Mustermappe von Dichtungsspezialist Späh. Industriekunden und Fachhändler finden hier 156 Werkstoffmuster in zwei Ordnern mit den wichtigsten Daten und allen Detailinfos, die sie zu einer fundierten dichtungstechnischen Entscheidungsfindung benötigen.

Der bekannte Hersteller von der Donau hat in dieses praxisnahe Werk seine über 40-jährigen Erfahrungen aus der Elastomer-, Kunststoff- und Dichtungstechnik eingebracht. Sein breit aufgestelltes und sehr vielseitiges Sortiment enthält über 1.000 Werkststoffvarianten ab Lager. Die Mustermappe unterteilt sich in acht Kapitel: Bezeichnungen und Zulassungen, Elastomere, Hochdruck-Dichtungswerkstoffe, PUR, PTFE, Dichtungs- und Isolationswerkstoffe sowie zellige Werkstoffe und Sonstiges. Sämtliche Angaben sind zweisprachig in Deutsch und Englisch gehalten.

Alle Musterplättchen in der Mappe haben die Abmessungen 70 x 30 mm, sind gut zu (be)greifen und bereits für erste Versuche geeignet.

Zu jedem Muster und zur gesamten Produktpalette wird eine Werkstoff-Charakterisierung mit den wichtigsten Kennwerten geboten. Der Nettopreis für eine Werkstoffsammlung bestehend aus zwei Ringmappen inklusive Verpackung liegt bei 80.- Euro. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Bürowelt

Karl Späh bezieht ersten Bauabschnitt

Nach einer Bauzeit von rund 15 Monaten konnte die Karl Späh GmbH & Co. KG an ihrem Standort Scheer neben rund 1.000 Quadratmetern Produktionsfläche zusätzlich im gleichem Umfang ein modernes Büro als Wohlfühl-Arbeitswelt und Zentrum der...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Antriebskupplungen

Stahlfederbelastete Kupplung

Auf der Bauma war die neue stahlfederbelastete Kupplung der Stromag zu sehen, die Stoßlasten des Antriebsstrangs aufnimmt. Die Neuentwicklung stellt eine robuste Lösung dar, die auf alle Anwendungen des Off-Highway- und Bausektors zugeschnitten...

mehr...
Anzeige

Motoransteuerung

Softstarter oder Frequenzumrichter?

Der effiziente Betrieb von Elektromotoren wird zunehmend wichtiger. Neben einem reibungslosen Ablauf spielen auch Umweltvorschriften sowie Energiekosten eine Rolle. Projektplaner und Ingenieure müssen sich für die beste Technologie zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite