Miniatur-Simmering

Ein echter Winzling

ist der weltweit kleinste Simmerring, den Freudenberg entwickelt hat. Und der Zwerg hat durchaus seine Daseinsberechtigung. Denn Endoskope, Kopiergeräte oder auch Mars-Fahrzeuge haben etwas gemeinsam: Sie funktionieren mit Mikrotechnologie. Technische Geräte werden immer kleiner, intelligenter, funktionsreicher und verbrauchen weniger Energie. Marktstudien von Freudenberg und externen Experten belegen das stetige Marktwachstum für Mikroprodukte von jährlich 15 Prozent während der letzten zehn Jahre. Auch auf Dichtungen hat der Trend zur Miniaturisierung Auswirkungen. Experten von Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik (FDS) arbeiten an speziellen Dichtungslösungen für die neuen Anforderungen. Dazu gehören entsprechende Materialien und Herstellverfahren bis hin zu miniaturisierter Versuchs- und Prüftechnik.

Das Ergebnis ist sozusagen ein Weltrekord im Labor. Freudenberg ist es gelungen, den weltweit kleinsten Elastomer-Simmerring zu entwickeln und zu fertigen. Er kann drehende Wellen mit einem Durchmesser von nur einem Millimeter bei mehr als 10.000 Umdrehungen pro Minute abdichten. Die kleinsten Details dieses Mikro-Simmerrings bewegen sich sogar im Bereich von wenigen hundertstel Millimetern.

Prototypen der Dichtung haben erfolgreich Testläufe von über 5.000 Stunden unter Betriebsbelastung ohne sichtbaren Verschleiß absolviert. Sie kommen künftig im Inneren von Miniaturgeräten zum Einsatz, die mit ausgeklügelter Elektronik und anspruchsvoller Mechanik ausgerüstet sind. In Miniaturmotoren finden die Mikro-Simmerringe ebenfalls Anwendung. So müssen häufig kleinste Mengen von Flüssigkeiten hochpräzise dosiert und an ihren Einsatzort befördert werden. Winzige Pumpen, die nur mit Mikrodichtungen ihre Funktion erfüllen können, leisten das. Bruchteile von Tropfen können damit bei medizinischen Blutuntersuchungen analysiert werden. Ein anderer Einsatzbereich ist die Dosierung von Klebstoffen, und selbst in Brennstoffzellen übernehmen diese Pumpsysteme zusammen mit den Dichtungen zentrale Aufgaben. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wälzlager

Dünn und leicht

Bis heute zählen die schlanken Reali Slim-Dünnringlager im Rodriguez-Portfolio zu den dünnsten und leichtesten Wälzlagern der Welt – nur übertroffen von den noch filigraneren Ultra Slim-Lagern. Die Lager zeichnen sich durch einen kleinen Querschnitt...

mehr...

Gehäuse

Für ungenormte Platten

Pentair bietet mit der neuen Schroff Produktfamilie Interscale Gehäuse für ungenormte, kleinere Formfaktoren an und reagiert so auf Miniaturisierung und Individualisierung. Das erste Produkt der Familie ist das Gehäuse Interscale M aus Metall.

mehr...

Mikro Moulding

Mikro in Silikon

Die österreischiche Starlim Sterner-Gruppe hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Mikrobauteile aus Silikonkautschuk (LSR) mit einem Gewicht von weniger als 10 mg mit einer speziellen Spritzgießmaschine serientauglich herstellen lassen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Auswuchtmaschinen

Minis wuchten

In vielen Branchen schreitet die Miniaturisierung technischer Bauteile unaufhaltsam voran. Winzige Elektromotoren, Dentalturbinen, Minispindeln und zwergenhafte Lüfter sind nur einige Beispiele für die wachsende Zahl der Miniaturkomponenten.

mehr...
Anzeige

Kugelgewindespindeln

Rostfreie Präzision

Zur Realisierung hochgenauer Antriebe und Positioniersysteme bietet Novonox jetzt Präzisions-Kugelgewindespindeln in Verbindung mit Miniaturschienenführungen, gefertigt nach Genauigkeitsklasse C5 (Axialspiel-Toleranz ± 0,008 mm).

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite