Mini-Gebläse

Brötchen mit vielen Sonnenblumenkernen

sind sehr beliebt – auch in unserer Familie. Klar ist: Damit die Körner auch da bleiben, wo sie sind, müssen die Backwaren vorsichtig transportiert werden. In der industriellen Produktion kommen dafür elektrische Gebläse mit zum Teil hohen Energiekosten zum Einsatz. Das könnte sich bald ändern, denn die Firma Guédon präsentiert jetzt kosteneffiziente Vakuumlösungen speziell für die Lebensmittel- und Solarindustrie. Ein besonderes Leichtgewicht ist das neue Mini-Gebläse. Das kleinste Modell wiegt nur 70 Gramm, erreicht aber bei niedrigem Druckluftverbrauch die gleiche Ansaugleistung wie ein elektrisches Gebläse mit 32 Kilogramm.

Zielsetzung bei der Produktentwicklung war es laut Geschäftsführer Patrick Guédon, ein Vakuumgebläse zu konstruieren, das höchsten Kundenanforderungen in der Automation gerecht wird. „Bei niedrigem Druckluftverbrauch und einer Ansaugmenge von bis zu 2.400 m3/h verfügt das Mini-Gebläse über einen hohen Wirkungsgrad. Reduzierte Energiekosten sind die Folge.“

Ein weiterer Pluspunkt: Da es keine beweglichen Teile hat, ist das Vakuum-Gebläse nicht nur leicht zu reinigen, sondern laut Hersteller wartungsfrei. Durch sein geringes Gewicht lässt es sich zudem nah am Greifer montieren. Daraus resultierende kurze Evakuierungswege in Verbindung mit der hohen Ansaugleistung ermöglichen ein schnelles, zuverlässiges Greifen. Das Mini-Gebläse ist daher insbesondere für das Handling poröser Werkstücke und Produkte, wie Kartonagen, Textilien und eben auch Backwaren geeignet.

Anzeige

Besondere Anforderungen an die Vakuum-Technik stellt auch der Produktionsprozess in der Solarindustrie. Der Hersteller reagiert darauf mit kleinen, leichten Clip-Ejektoren, die nah am Vakuumsauger platziert werden können. Ergänzt wird das Produktsortiment durch weiche Sauger für ein schonendes, abdruckarmes Greifen sowie flexible Federstößel zum Ausgleich von Höhendiffererenzen beispielsweise beim Entstapeln der empfindlichen Wafer.

Guédon gehört mit über 30 Jahren Branchenerfahrung zu den spezialisierten Anbietern im Bereich Vakuumhandling und Vakuumkomponenten. Die Marke steht dabei für innovative Branchenlösungen und flexible Lösungskompetenz. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Schwerlasttransportsystem

Werkstücke flexibel fördern

Kabelknoten sowie lange Leitungen und Verdrahtungen sucht man in dem Logomat E-Cart des Dernbacher Unternehmens Krups Fördersysteme vergeblich. Das innovative und flexible Transportsystem verzichtet auf Rollen oder Ketten, um Werkstücke zu fördern.

mehr...

Fördersystem

Elektrolysezellen automatisch beschicken

Das Unternehmen Coperion hat sein Fördersystem Durodense zur automatischen Beschickung von Elektrolysezellen für die Potline 1 der Aluminiumhütte von Dubai Aluminium (Dubal), Vereinigte Arabische Emirate, geliefert und erfolgreich in Betrieb...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Vereinzeler

Fräulein Rühr-mich-nicht-an

und andere zerbrechliche Teile helfen die Vereinzeler Delta EL von Wörner sanft zu fördern. Damit erhöhen sie auch die Anlagenperformance. In den Vereinzelern übernimmt eine elektrisch angetriebene Kulisse das Heben, Absenken und Ausfahren des...

mehr...

Energieführungsketten

Ohne Schmierung

Bei der Herstellung von Energieführungsketten gehört Stahl keineswegs zum „alten Eisen“. Im Gegenteil. Er ist hochbelast- bar, robust und hat sich für Energieführungen seit über 50 Jahren in vielen Anwendungen aus guten Gründen...

mehr...

Kunststoffrollen

Tragende Funktionen

werden von den unterschiedlichsten Rollen in unzähligen Rolltreppen, Laufbändern und verschiedensten Einsatzbereichen in der Hebe- und Fördertechnik erfüllt – oft stammen sie aus dem Hause Faigle. Der Hersteller bietet Rollen mit Durchmessern...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite