Linearführungen

Von Entscheidungszwängen

geplagt sind Anwender von Linearführungen immer wieder: Entweder wählt man eine Genauigkeitsklasse, die hohe Präzision und bestes Laufverhalten bietet. Oder man entschiedet sich für freie Kombinierbarkeit von Wagen und Führungsschiene und für kurze Lieferzeiten ab Lager des Herstellers. Das ist oft ein großes Dilemma.

Ein Ausweg kommt aus dem Hause NSK in Form der neuen PH-Genauigkeitsklasse. Im Zuge der Entwicklung dieser neuen Klasse hat das Unternehmen die Produktionsprozesse so optimiert, dass ein deutlich höheres Maß an reproduzierbarer Präzision erreicht werden kann. Das Ergebnis dieser Arbeiten: Die Wagen der PH-Klasse können mit leichter und mittlerer Vorspannung (ZZ/ ZH) auf Führungsschienen eingesetzt werden, die ab Lager verfügbar sind. Das erleichtert den Maschinenherstellern sowohl die Auswahl als auch die Lagerhaltung und den Austausch von Präzisions-Linearführungen. Wie bei den bisher gelieferten Versionen können sich die Linearführungen der PH-Klasse selbst ausrichten, so dass Ausrichtungsfehler ausgeglichen werden und sich die Montage vereinfacht.

Die neue PH-Klasse ist in den Serien LH/SH sowie in den Serien LS/SH mit verschiedenen Führungswagenvarianten in den Größen 15 bis 45 lieferbar. Laufruhe und Genauigkeit aller Bauformen sind laut Hersteller höher als die der bekannten PC-Klasse. Wie für die anderen Baureihen bietet er auch für diese Linearführungen eine breite Auswahl an Optionen wie zum Beispiel K1- Schmiereinheiten und verschiedene Varianten von Abstreifern.
Die neue PH-Klasse empfiehlt sich für Anwendungen, bei denen ein hohes Maß an Laufruhe gefordert wird. Auch die Steifigkeit der Führungseinheiten ist so groß, dass sie sich für anspruchsvolle Anwendungen eignen, wie etwa in den Linearachsen von Werkzeugmaschinen. Weitere typische Einsatzbeispiele sind Papiermaschinen, Handling-Einheiten, Schneidanlagen, Messmaschinen sowie Anlagen für die Fertigung von Halbleitern und von präzisen Komponenten der Medizintechnik. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bandsägemaschinen

Individualität von der Stange

bietet Meba Metallband-Sägemaschinen mit der Produktlinie Meba-Eco, die auf einem kontinuierlich weiterentwickelten Baukastensystem basiert, aus dem viele Modelle systematisch konfigurierbar sind. Von der einfachen halbautomatischen...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite