Kupplungen

Starre Minis

bietet jetzt Ruland an. Die Miniaturkupplungen mit kleinsten Bohrungen von bis zu drei Millimeter können in Miniaturanwendungen eingesetzt werden, bei denen kein Wellenversatz vorliegt und auch nicht erwünscht ist. Aufgrund ihrer hohen übertragbaren Drehmomente, Formsteifigkeit und Spielfreiheit werden starre Kupplungen zunehmend in hochpräzisen Motion-Control-Anwendungen eingesetzt, die hohe Anforderungen an die Genauigkeit der Kupplungen stellen.

Das Unternehmen bietet starre Miniaturkupplungen in Aluminium, brüniertem Stahl oder Edelstahl an. Die Kupplungen zeichnen sich durch präzise gehonte Bohrungen aus. Dies steigert die Leistungsfähigkeit der Kupplungen insgesamt, was immer dann wichtig ist, wenn der Wellenversatz streng kontrolliert werden muss und höhere Drehmomente zu übertragen sind. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Spielfreie Kupplungen

Kupplungen im High-Tech-Einsatz

In High-Tech-Anwendungen sind Kupplungen ausschlaggebend für die Systemleistung. Die Wahl der geeigneten Kupplung stellt sicher, dass Leistungsanforderungen an Maschinenanlagen erfüllt werden und gewährleistet eine lange und störungsfreie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite