Kettenführungen

Gleiten und Reiben im Käfig

Durch ihren Abrieb verschleißen auf Dauer bei Ketten auch äußerst widerstandsfähige Kunststoffe und Kettenführungen müssen ausgetauscht werden. Da ein solcher Wechsel stets mit einem Maschinenstillstand und damit mit Unproduktivität verbunden ist, hat das Unternehmen Murtfeldt seine Führungen weiterentwickelt und die Zeiten für Maschineninstandsetzungen mit Hilfe zweiteiliger Profile aus Kunststoff und Stahl reduziert. Die Kunststoffe der Dortmunder sind bekannt für hohe Verschleißfestigkeit und lange Lebensdauer. Dank seines niedrigen Gleitreibungskoeffizienten hat sich insbesondere der Werkstoff “S“ für Führungen etabliert. Doch steter Tropfen höhlt den Stein und nach langer Lebensdauer müssen die Ketten ausgetauscht werden. Das Unternehmen präsentiert nun die neuesten Produkttypen: zweigeteilte Käfigprofile vom Typ CKG 16H und 17V für Rollenketten 16 B-1 (1“ x 17 Millimeter) und 20 B-1 (1 ¼“ x ¾“). Der Vorteil dieser neuen Produkte liegt auf der Hand: Die Kette muss zukünftig zwecks Instandsetzung der Führungen nicht aus dem Profil entfernt werden, der Austausch der Kettenführung erfolgt schnell, sauber und kettenschonend. So wird zunächst nur das Stahl-Profil entfernt, das ab sofort ebenfalls in den zweiteiligen Versionen C16H und C17V angeboten wird. Im folgenden Schritt werden die beiden Hälften der Kunststoff-Kettenführung ausgetauscht, die standardmäßig im Werkstoff “S“ erhältlich sind. Auf Wunsch können natürlich auch andere Werkstoffe, Zwischenabmessungen sowie nach Zeichnung Profile für Rundgliederketten und Riemen geliefert werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kettenführungen

Frisch auf den Tisch

ins Bett oder auf die Couch - Wo auch immer Sie ihre Post lesen, kommt der neue Produktkatalog von Murtfeldt Kunststoffe und birgt die Neuheiten des Dortmunder Spezialisten für Kunststoffhalbzeug- erstellung und –verarbeitung in sich.

mehr...

Energieketten

Schluss mit Schwingen

macht das System Guidelok. Bei vertikalen Energieketten-Anwendungen werden die Masthöhen immer höher, die Verfahrwege immer länger, und das alles bei hohen Geschwindigkeiten und rasanten Beschleunigungen.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite