Faltenbälge und Abdeckungen

Präzise Falten

entstehen in Wuppertal bei Höhl & Westhoff. Dieser traditionsreiche Hersteller produziert Faltenbälge, Stulpe und Gleitbahnschütze. Dabei bringt er seine in Falten gelegten Bälge und Abdeckungen in nahezu jede geforderte Geometrie. Zudem setzt er ganz unterschiedliche Werkstoffe wie etwa Leder (hohe Lebensdauer), Aluminium-Glasfaser (hitzefest) oder Kevlar (unbrennbar) ein.

Durch die geschickte Kombination von Formgebung und Material kann das Unternehmen selbst ausgefallene Kundewünsche erfüllen. Ganz gleich, ob ovale, runde, konische, rechteckige oder quadratische Querschnitte gefragt sind. Faltenbälge, Manschetten oder Abdeckungen dieser Art schützen Mensch und Maschine gleichermaßen. Sie gehören eigentlich überall hin, wo bewegliche Teile frei laufen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Faltenbälge

Natürliche Feinde

haben Präzisionsmaschinen vor allem in Form von Spänen, Staub oder Emulsionen. Kommen diese den Maschinen zu nahe, zieht das häufig kostspielige Reparaturen nach sich. Dabei sind Bauteile, die das verhindern, recht preiswert zu erneuern.

mehr...

Führungsbahnschützer

Schutz auf vielen Ebenen

Führungsbahnschützer, Faltschürzen, Kastenbälge und andere Abdeckungen verlängern nicht nur die Lebenserwartung von Maschinen. Sie bieten auch gleichzeitig Unfallschutz für Menschen, die den bewegten Teilen zu nahe kommen.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite