Energieführungen

Nachträglich noch mal schnell

Leitungen zu separieren, ist gar nicht so einfach – unterschiedliche Leitungen, Leitungsdurchmesser und enge Bauräume können dabei ganz schön Nerven kosten. Aus diesem Grunde hat Kabelschlepp mit dem Twintrennsteg eine besonders anwenderfreundliche Lösung zur nachträglichen Montage für die Energieführungsketten mit Aluminiumstegen MC und die geschlossene Variante mit Deckelsystemen MT 1300 entwickelt. Mit den bewährten Trennstegsystemen der MC 1300 lassen sich bereits flexibel unterschiedliche horizontale und vertikale Unterteilungen des Kettenquerschnitts realisieren. Mit dem Trennsteg wird nun das Zwischenbodentrennsteg-System um eine Platz sparende Variante erweitert. Einsetzbar sind sie sowohl bei Zwischenböden aus Aluminium als auch Kunststoff, wobei für Kunststoff-Zwischenböden verschiedenste Standardabmessungen erhältlich sind. Die Zwischenböden aus Aluminium stehen im Breitenraster ein Millimeter zur Verfügung.

Weitere Neuerungen gibt es für die Zugentlastung von Leitungen. So gibt es jetzt die bewährten Line Fix-Bügelschellen in Edelstahlausführung. Damit lassen sich die Bügelschellen nun auch in extremen Umgebungsbedingungen, z. B. in hohem Säuremilieu, einsetzen. Die korrosionsbeständigen Bügelschellen aus Edelstahl empfehlen sich daher für den langlebigen Einsatz in der Lebensmittelindustrie oder in Hafenanlagen. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Igus

Energiekettensystemen in der Intralogistik

Mit einem breiten Motion Plastics-Angebot präsentiert sich Igus auf der Cemat. Dabei steht die Vielfalt und Flexibilität der Energieführungslösungen im Intralogistik-Einsatz im Mittelpunkt. So ermöglicht die "tri-spool" die gleichzeitige Führung von...

mehr...

Energieführungen

Perfekte Kabelführung

Die Sondermaschinen von Titan Umreifungstechnik sorgen dafür, dass Produkte für den weltweiten Transport optimal gesichert werden. Dies geschieht durch eine Umreifung mit Bändern aus Kunststoff oder Metall.

mehr...

Energieführungsketten

Ohne Schmierung

Bei der Herstellung von Energieführungsketten gehört Stahl keineswegs zum „alten Eisen“. Im Gegenteil. Er ist hochbelast- bar, robust und hat sich für Energieführungen seit über 50 Jahren in vielen Anwendungen aus guten Gründen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite