Linearmotor

Wider die überflüssigen Gramm

In den Fabrikationsbetrieben sieht man häufig große, schwere Montagemaschinen und Automaten, die kleine Teile von wenigen Gramm bewegen und verarbeiten. Teilegröße und Automatengröße stehen in keinem Verhältnis. Das ist ineffizient, es wird zuviel unnötiges Gewicht (meist die Antriebssysteme selber) mitbewegt und die Maschinen benötigen zuviel Platz. In der Folge sind dafür große Räumlichkeiten gefragt, die wieder beheizt und klimatisiert werden müssen. Es werden unnötige Ressourcen verbraucht. Dies schlägt sich direkt auf die Produktions- und Investitionskosten nieder. Es spricht alles dafür, Maschinen und Apparate leichter zu bauen, mit kleineren Abmessungen. Mit den Antriebskomponenten von Jenny Science bauen Anwender ihre Automaten leichter und platzsparender.

Eines der vorrangigen Ziele bei der Entwicklung der Linax Linearmotor-Achsen war der minimale Platzbedarf und das geringe Maß an Gewicht. Eine Spitzenvortriebskraft von 180 Newton bei einem Schlittengewicht von nur 960 Gramm und eine Einbaulänge, die lediglich 130 Millimeter größer ist als der Fahrweg; das sind neue Benchmarks in Sachen Effizienz. Diese Achsen sind der Beweis für die Gültigkeit eines Sonderweges, der basiert auf der Eigenentwicklung von Kernkomponenten wie dem Linearmotor. Diese neue Generation Linearmotoren hat bei praktisch gleichem Platzbedarf 50 Prozent mehr Leistung. Der Linearmotor arbeitet über magnetische Kräfte direkt in Linie mit der linearen Bewegung. Die Vorteile liegen auf der Hand, lange Lebensdauer, kein Verschleiß und kein Umkehrspiel. Dazu das Beste: Die Achsen lassen sich untereinander wie ein Baukasten kombinieren.

Anzeige

Um mehrere Achsen unabhängig voneinander zu positionieren ist typischerweise ein übergeordneter Positionscontroller notwendig. Nicht so bei den neuen Xenax Xvi 75V8 Servocontrollern. Der Servocontroller mit der Nr. 1 ist der Master. Auf diesem, und nur auf diesem, erfolgt die Ablaufprogrammierung. Der Master erkennt über den schnellen, effizienten I2C Bus seine Slaves automatisch. Bis zu vier Slaves können von einem Master aus angesteuert werden. Prädestiniert für Pick- & Place Applikationen mit Drehachse. Das System arbeitet völlig autonom. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotoren

Mit integriertem Encoder

Piezo Motor hat die nächste Generation des Piezo LEGS Linear 6N Motors entwickelt. Das Produkt, das vom Unternehmen Faulhaber vertrieben wird, hat dieselben piezokeramischen Aktuatoren wie der klassische Piezo LEGS Linear 6N LL10.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Linearmotoren

Flach und leistungsstark

Die flachen eisenbehafteten Linearmotoren der neuen Serie LMSA von Hiwin sind dynamische Antriebslösungen mit minimalen Rastkräften und einer hohen Kraftdichte von 6,7 N/cm 2 Magnetfläche. Die dreiphasigen Linearmotoren bestehen aus einem...

mehr...

Antrieb mit CAN-Schnittstelle

Kompakte Lösung

Die neuen iPOS360x BX-Antriebe von Technosoft sind mit einer CAN-Bus-Schnittstelle ausgestattet und gelten als kompakte Lösung zur Steuerung von Linear-, bürstenlosen und bürstenbehafteten Motoren sowie Schrittmotoren mit einer Leistung von bis 144W...

mehr...

Servoverstärker

Universell einsetzbar

Kürzlich präsentierte Hiwin den neuen universellen Servoverstärker D1-N, der auf die Bedürfnisse von europäischen Maschinenbauern zugeschnitten ist. Der Servoverstärker eignet sich nicht nur für rotative Servomotoren, sondern auch für Linear- und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite