Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Für hohe Lastenübertragung

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

KonuslagerFür hohe Lastenübertragung

Passend zu den Anforderungen an Schwimmbagger hat Conti Tech Vibration Control ein Konuslager entwickelt. Eingebaut am Baggerdrehkranz hält das Lager das Wasserbaufahrzeug während der Bauarbeiten auf Kurs.

sep
sep
sep
sep
Konuslager: Für hohe Lastenübertragung

Ob für Bauarbeiten im Hafen oder für die Aufschüttung von neuem Land - Schwimmbagger kommen überall dort zum Einsatz, wo Bauprojekte an Seen, Flüssen oder an der Küste realisiert werden. Doch die Arbeiten im Wasser bringen auch Herausforderungen mit sich: Bewegungen des Baggers und Gewichtsverlagerungen, die zum Beispiel durch das zusätzliche Gewicht der befüllten Schaufel entstehen, sorgen für unterschiedliche Belastungen und wirken sich auf die gesamte Stabilität der Baumaschine aus.

Passend zu den Anforderungen an Schwimmbagger hat Conti Tech Vibration Control ein Konuslager entwickelt. Eingebaut am Baggerdrehkranz hält das Lager das Wasserbaufahrzeug während der Bauarbeiten auf Kurs.

Das Besondere an dem neuen Lager sind seine Dimensionen: Bei einer Lastenübertragung von rund 50 bis 150 kN ist das Lager auch großen Lasten und somit den Anforderungen beim Hafen- und Küstenbau gewachsen. Für den Einsatz als Baggerdrehkranzlagerung werden zwei einzelne Lagerelemente über eine Stange gegeneinander verspannt. Im Inneren besitzen die Konuslager ein großes Gummipolster, das auf Grund der speziell gestalteten Kontur eine gute Querstabilität bietet. Dank seiner hohen Federsteifigkeit von 2.200 N/mm kann das Konuslager das Wanken des Wasserbaufahrzeuges wirkungsvoll reduzieren.

Das Lager ist durch die Montage abreißsicher und somit für den Einsatz in Baumaschinen bestens geeignet. Optional kann es auch als nicht verspanntes Einzelelement eingesetzt werden. "Das neue Lager wurde zwar speziell für die elastische Lagerung eines Baggers auf einem Schwimmponton entwickelt, wird aber sicherlich auch bald in anderen Anwendungsbereichen eingesetzt werden", ist sich Conti Tech Produktentwickler Henri Scherrens sicher. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

30 Prozent mehr UmsatzContiTech erweitert Produktionskapazität in der Slowakei

ContiTech Vibration Control baut sein Engagement in der Slowakei aus. In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen rund 7,5 Millionen Euro in den Standort Dolné Vestenice investiert.

…mehr
News: Contitech kauft Schlauchfabrik in der Türkei

NewsContitech kauft Schlauchfabrik in der Türkei

Die zum Continental-Konzern gehörende Division Contitech investiert mehrere Millionen Euro in eine Schlauchfabrik im türkischen Cerkezköy. Ab Jahresmitte sollen dort Bagger- und Kopplungsschläuche sowie Schläuche mit großen Durchmessern für die Bergbauindustrie hergestellt werden. Die Ausbaupläne gehören zur Strategie von Continental, die Abhängigkeit des Unternehmens vom Erstausrüstergeschäft in der Automobilindustrie kontinuierlich zu verringern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung